Surf-Star stirbt nach Sturz von riesiger Welle

Der spanische Surfer Oscar Serra ist nach Mexiko gereist, um an der Playa Zicatela in der Stadt Puerto Escondido die perfekte Welle zu jagen. Doch an dem bei Surfern beliebten Strand kommt es  zu einer Tragödie: Der 22-jährige Serra fällt von einer äußerst hohen Welle und stirbt. 

Tragischer Unfall: Surf-Star Oscar Serra ist tot

Das Wellenreiten war seine Leidenschaft: Oscar Serras Instagram-Profil ist gefüllt mit Bildern und Videos, die ihn bei seiner größten Passion zeigen. Doch als er am 17. Juli 2021 am Strand von Puerto Escondido surft, stürzt Serra von einer riesigen Welle mehrere Meter in die Tiefe und prallt mit dem Kopf auf dem Meeresgrund auf, wie "Euro Weekly News" berichtet. Rettungskräfte sollen ihn zwar schnell aus dem Wasser geborgen haben, jegliche Wiederbelebungsversuche scheiterten allerdings.

Die Wellen der Playa Zicatela sollen als äußerst hoch und gefährlich gelten, was für viele Profi-Surfer eine reizvolle Herausforderung darstellt. Laut des US-amerikanischen Magazins "People" habe sich Serra in die Fluten gewagt, obwohl zuvor wegen der gefährlichen Wasserbedingungen rote Warnflaggen gehisst worden seien.

Trauer um Oscar Serra

Ein guter Freund und Surf-Kollege von Serra, Miguel Castrillon, war vor Ort und musste sich das schreckliche Unglück mitansehen. Via Instagram teilt Castrillon mit, dass er sich am Morgen mit Serra getroffen habe und sich der Sturz bei Serras erstem Gang ins Wasser zugetragen habe.

https://www.instagram.com/p/CRcPDTgneX5/

"Zicatela, du hast mir den besten Tag meines Lebens geschenkt und heute hast du mir den schlimmsten Tag meines Lebens bereitet, das ist ein echter Albtraum", schreibt Castrillon in dem emotionalen Beitrag. "Oscar, ich hoffe, dass du dort oben immer noch der großartige Mensch bist, der du warst!", heißt es weiter. 

Auch der spanische Surf-Verband bringt via Twitter seine Trauer zum Ausdruck. "Ein Tag mit großen Wellen in Zicatela […] hat uns einen sehr harten Schlag versetzt … Unser aufrichtiges Beileid an Familie und Freunde zum Verlust von Oscar Serra. Es gibt keine Worte, um so viel Schmerz zu beschreiben … das Leben ist oft ungerecht", lautet das Statement.

Verwendete Quellen: people.com, euroweeklynews.com, instagram.com, twitter.com

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel