"Temptation Island V.I.P."-Diogo macht Jakub harte Ansage!

Diogo Sangre wehrt sich! Der Tätowierer stieß nachträglich als Verführer zum Temptation Island V.I.P.-Cast dazu. In der Villa der vergebenen Promi-Frauen traf er auf Kate Merlan (34), mit der er zuvor mal etwas hatte. Die Influencerin machte sich deshalb große Sorgen, wie ihr Freund Jakub Jarecki, mit dem sie in dem Format ihre Treue testet, darauf reagiert. Dieser ist von Diogo nämlich ohnehin alles andere als begeistert: Der Fußballer behauptete, dass der Kölner nicht sonderlich viel im Kopf habe. Solche Beleidigungen möchte sich Diogo aber nicht gefallen lassen!

Im Interview mit Promiflash stellte Diogo klar, dass ihn Jakubs Anfeindungen nicht treffen, da er ihn nicht ernst nehmen könne: „Er hat mich einfach aus Eifersucht als Knasti bezeichnet, weil er weiß, dass ich besser aussehe als er und dass ich seine Kate vor ihm gef*ckt habe.“ Er könne außerdem nicht verstehen, warum gerade seine Tattoos ein Grund für diese Äußerung gewesen sein sollen. „Er ist doch selber tätowiert und wäre wahrscheinlich gerne noch mehr tätowiert – dafür hat er aber wahrscheinlich keine Kohle, der Möchtegern-Starfußballer“, vermutete der 26-Jährige.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel