Thema Drogen bei BTN: Jannes-Darsteller Ben findet's richtig

Berlin – Tag \u0026amp; Nacht scheut mal wieder keine Tabus! Benjamin Mittelstädt (24) verkörpert den Tätowierer Jannes, der bereits in der Vergangenheit mit seiner Drogenabhängigkeit zu kämpfen hatte. Zuletzt war er jedoch clean, bis er bei einer Entführung als Geisel genommen wurde und um sein Leben bangen musste. Seitdem versucht Jannes, die schrecklichen Eindrücke mithilfe von Rauschmitteln zu verarbeiten und seinen Kopf so eine Zeit lang auszuschalten. Eine harte Story, mit der die erfolgreiche Daily an die Grenzen geht. Doch für Jannes-Darsteller Ben ist klar: Diese Form der Gratwanderung im TV ist zwingend erforderlich!

Gegenüber Promiflash beteuert der 24-Jährige: “Ich finde es auf jeden Fall sehr wichtig, dass so was bespielt wird, auch um zu zeigen, dass es jeden treffen kann und dass Sucht nichts mit persönlichem Versagen zu tun hat.” Für Jannes ist es nicht der erste Absturz. Dass eigentlich von Drogen befreite Menschen einen Rückfall erleben, sei leider keine Seltenheit. “Das dies so auch bespielt wird, öffnet vielleicht Menschen, die es nicht verstehen, die Augen oder es zeigt den Menschen, die selbst damit zu kämpfen haben, dass sie nicht allein damit sind”, erklärt Benjamin.

Zur Vorbereitung auf seine Geschichte hat sich der Berliner intensiv mit dem Thema Sucht sowie Suchtbekämpfung beschäftigt. Sein Tipp für Betroffene? Hilfe suchen! “Ich weiß, das ist leichter gesagt als getan. Aber ich kann eigentlich nur sagen: Such dir eine Person, der du vertraust oder melde dich bei einer Beratungsstelle oder Hotline, das geht auch anonym.” Letztlich gelinge der Absprung nur aus eigener Kraft – Unterstützung sei dennoch “ein guter Ansatz”.

“Berlin – Tag \u0026amp; Nacht” montags bis freitags um 19:05 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos auf TVNow verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel