Tod von The-Cars-Ric Ocasek: So schlecht geht es seiner Frau

Rührende Worte von Ric Ocaseks Ehefrau Paulina Porizkova! Im Juni löste der Tod des The-Cars-Frontmannes große Trauerin der Musikbranche aus. Der Sänger starb im Alter von 75 Jahren an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung und einem Lungenemphysem. Nun meldete sich erstmals seine Frau zu Wort – obwohl Ric und Paulina sich 2016 trennten, ließen die beiden sich nie scheiden. In seinem emotionalen Posting gab das Model zu, dass sein Leben nun nie wieder dasselbe sein werde!

Auf Instagram veröffentlichte die Beauty nun eine alte Schwarz-Weiß-Aufnahme von sich und dem Vater ihrer beiden Kinder: “Ric und ich sind jetzt seit fast drei Jahren getrennt. Aber wir lebten immer noch zusammen und teilten immer noch das Familienauto”, begann sie den Post und erinnerte sich dann mit liebevollen Worten an den Musiker zurück – er sei distanziert und düster gewesen. “Aber wenn er sich dazu beschloss, sich auf einen zu konzentrieren, war es, als ob die Sonne aufgeht.”

Rics Lächeln und sein Blick hätten einen erwärmt und einem das Gefühl gegeben, der außergewöhnlichste Mensch der Welt zu sein. Doch seit einem Monat sei alles anders für die 54-Jährige: “Sein Tod ist das Ende meiner Welt, wie ich sie kannte”, beendete Paulina den langen Text.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel