Total erschöpft: Paola Maria sehnt Geburt ihres Babys herbei

Paola Maria (26) kann es kaum erwarten, ihren zweiten Sohn endlich in die Arme schließen zu können – der Knirps in ihrem Bauch fordert einiges an Energie von seiner Mama! Bereits im vergangenen April machte es die YouTuberin öffentlich: Sie und ihr Ehemann Sascha Koslowski (33) erwarten nach Söhnchen Leonardo (1) wieder Nachwuchs, der Kleine bekommt einen Bruder. Mittlerweile ist die 26-Jährige in der 33. Schwangerschaftswoche und fix und fertig: Sie gesteht ihrer Community jetzt ehrlich, dass sie das Ende der Kugelzeit herbeisehnt!

“Ich bin heute so unfassbar müde und ehrlich gesagt bin ich so froh, wenn diese Schwangerschaft vorbei ist”, verrät die Webvideo-Produzentin am Montag in ihrer Instagram-Story nach einer Spieleinheit mit Leo. Der ist nämlich überhaupt nicht so erledigt wie seine Mutter und fordert oft ihre ganze Aufmerksamkeit. Mit wachsendem Babybauch ist das allerdings nicht immer leicht: “Ich freue mich, wenn ich den Kleinen im Arm habe, weil diese Schwangerschaft…”, deutet die Influencerin an und beendet den Satz mit einem Seufzer.

Indes entwickelt sich Baby Nummer zwei prächtig, wie Paola zeigt: Derzeit ist das noch ungeborene Kind schon 43 Zentimeter groß und wiegt zwei Kilo. Und auch er kann es womöglich kaum erwarten, das Licht der Welt zu erblicken – die gebürtige Italienerin spürte in der vergangenen Woche schon die ersten Übungswehen: “Ich hatte Wehen und mein Bauch war immer wieder sehr, sehr hart. Die ganze Nacht über hatte ich Schmerzen.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel