Toxische Beziehung: Sommerhaus-Fans verlangen Triggerwarnung

Das Sommerhaus der Stars sorgt bei den Zuschauern für gemischte Gefühle. Seit gut vierzehn Tagen läuft gleich dreimal die Woche wieder das beliebte Trash-Format, in dem Promipaare um den Gewinn von 50.000 Euro kämpfen. In der aktuellen Staffel rückte besonders Mike Cees-Monballijn in den Vordergrund und brachte mit seinem Verhalten gegenüber seiner Frau Michelle das Publikum gegen sich auf. Einige Fans sprachen sogar schon von einer toxischen Beziehung – und verlangen jetzt eine Triggerwarnung vor der Sendung!

Auf Twitter häufen sich bereits die Kommentare, in denen immer mehr Fans des Formats einen Warnhinweis zu Beginn der Episoden fordern. „Ich bin mir sicher, es gibt Frauen, die so ein Verhalten triggert“, vermutete ein User. Viele weitere Nutzer stimmten dem zu und schlugen zudem vor, man könne doch Hilfe-Hotlines einblenden: „Das wäre zum Beispiel ein Weg, einzugreifen. Trigger-Warnung mit roter Flagge und Einblendung von Hilfenummern für die Frauen!“

Nach der harten Kritik an seinem Handeln und dem Umgang mit Michelle hatte sich auch Mike bereits zu Wort gemeldet. Recht einsichtig erklärte der Berliner: „Ich bitte meine Frau von ganzem Herzen um Entschuldigung, aber eine Bitte um Vergebung allein reicht da nicht aus!“ Er brauche nun Zeit, um das Geschehen zu verarbeiten und zu verstehen.

„Das Sommerhaus der Stars“ immer dienstags, mittwochs und donnerstags um 20:15 Uhr auf RTL

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel