Treffen sich “Die Höhle der Löwen”-Stars auch mal privat?

In der Sendung Die Höhle der Löwen hören sich Judith Williams (49), Georg Kofler (64), Ralf Dümmel (54), Nico Rosberg (36), Carsten Maschmeyer (62), Dagmar Wöhrl (67) und Nils Glagau (45) im Wechsel die Ideen von Gründern und Start-ups an. Wenn ihnen eine Idee gefällt, unterbreiten sie den Gründern einen Deal. Bei besonders innovativen Konzepten kann es passieren, dass es zwischen den Löwen auch mal Streitgibt.Aber was passiert, wenn die Kameras aus sind? Promiflash hat sich bei den Löwen erkundigt, wie ihr Verhältnis zueinander fernab der Bühne ist.

\u0026#8220;Also ich bin generell mit allen in einem sehr schönen Kontakt. Mit Frank Thelen bin ich tatsächlich sehr eng befreundet. Das ist nach wie vor super\u0026#8221;, erzählt Judith im exklusiven Interview mit Promiflash. Der Geschäftsführer Nils Glagau berichtet Ähnliches. Wenn die Löwen geografisch in der Nähe seien, versuche man sich auch mal zu verabreden. „Es ist auch schön, sich nicht nur wegen der Start-ups zu treffen, sondern sich auch mal außerhalb der Höhle zu sehen. Das passiert schon häufiger“, plaudert der 45-Jährige aus.

Georg Kofler bestätigt, dass sich alle auch außerhalb der Sendung gut verstehen. Der Manager erzählt, dass sich die Investoren bei unterschiedlichen Anlässen über den Weg laufen und auch ständig in Verbindung stehen. „Manchmal schreiben wir während der Sendung alle über WhatsApp. Wir haben da untereinander auch privat nette, geradezu freundschaftliche Verhältnisse“, gibt Kofler preis.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel