Trotz Trennungschaos: Kim Kardashian postet sexy Bikini-Pics

Weint Kim Kardashian (40) ihrem Mann denn keine Träne nach? Ihre Ehe mit Kanye West (43) steht offenbar kurz vor dem Aus. Obwohl es noch kein offizielles Statement der beiden gibt, mehren sich die Gerüchte um einen beginnenden Scheidungsprozess. So sollen Kim und Kanye nicht nur seit einer Weile getrennt voneinander leben, sondern auch den Kontakt zueinander abgebrochen haben. Die Reality-TV-Ikone scheint sich davon allerdings wenig beirren zu lassen. In den sozialen Medien teilt Kim ein ziemlich heißes Bild, das sie im knappen Bikini beim Sonnenbaden zeigt.

In grüner Bademode rekelt sich die 40-Jährige braun gebrannt auf einem Holzsteg. In lasziver Pose und verwegen in die Kamera blickend macht Kim einen eher sorglosen Eindruck. Ihren Instagram-Beitrag versah die Influencerin mit einem grünen Herzchen sowie Sonnen- und Palmen-Emojis. Entsprechend hingerissen reagieren nun auch ihre Follower. “Zu heiß!”, schrieb beispielsweise eine Nutzerin. Andere kommentierten mit Flammen-Emojis oder begeistert dreinblickenden Smileys.

“Sie versucht, stark zu bleiben und ihr Leben weiterzuführen”, erklärte eine Quelle jüngst gegenüber dem Magazin E! News. Dabei geht Kim wohl recht gelassen vor. Die Vierfach-Mama soll es mit der Scheidung nicht allzu eilig haben. Noch-Ehemann Kanye wiederum scheint die Beziehung auch auf dem Papier lieber früher als später hinter sich lassen zu wollen – notfalls auch dann, wenn Kim noch nicht bereit dazu ist. Glaubt man ihren Fotos, dürfte ihr die endgültige Trennung aber nicht allzu schwer fallen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel