UK-"Love Island"-Star war in tödlichen Autounfall verwickelt

Ein wahrer Schock für Kem Cetinay! 2017 wurde der Reality-Star durch die Teilnahme an der UK-Version von Love Island berühmt. Während der Show verliebte er sich in die Teilnehmerin Amber Davies – schließlich gewannen die beiden das Format. Nach der Datingshow ging es für den 26-Jährigen direkt bei Dancing on Ice und „Celebrity Masterchef weiter“. Doch jetzt muss er erst mal einen großen Schreck verkraften: Kem war in einen Unfall verwickelt!

The Sun berichtet, dass der Brite gegen Donnerstagmittag einen schweren Unfall hatte. Ein Motorradfahrer soll mehrere Autos überholt haben, bis er schließlich in den Wagen des Kuppelshow-Kandidaten knallte – der Fahrer verstarb noch am Unfallort. Das Ganze soll sich in der Nähe des Hauses von Kem abgespielt haben. Laut Zeugen ist ihm nichts passiert, jedoch sei er sehr schockiert.

In einem offiziellen Statement ließ er zudem verlauten: „Kem wird keinen weiteren Kommentar zu dieser Angelegenheit abgeben, außer dass er der Familie und den Freunden des Motorradfahrers sein tiefes Beileid, seine Gebete und sein Mitgefühl aussprechen möchte.“ Der 26-Jährige habe die Polizei unterstützt und wird in dem Fall als Zeuge behandelt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel