Umzug am Samstag: Niko und Michèle sind total im Stress

Da darf nichts schiefgehen! Seit Wochen fiebern Mich\u0026#232;le de Roos und Niko Griesert (30) bereits darauf hin, endlich zusammenzuziehen. Nachdem sie ihre Traumwohnung gefunden haben, heißt es am Samstag aber noch Packen und Kistenschleppen. Nur zwei Tage vor dem Umzug hat Promiflash die beiden am Donnerstag bei einem Event in Berlin getroffen – hat das Bachelor-Paar überhaupt noch genug Zeit für die Umzugsvorbereitungen? Niko gestand: Die kommenden Tage werden superhart.

“Es wird richtig stressig: Heute das Event, morgen fahre ich nach Osnabrück, sie nach Köln. Wir haben beide einen Tag zum Packen und dann treffen wir uns am Samstag”, erzählte der zukünftige Kölner beim Make-up-Launch von got2b im Promiflash-Interview. Er hole seine Freundin dann mit dem Sprinter ab und dann müsse der gesamte Umzug an einem Tag über die Bühne gehen. Trotz Megastress sind die TV-Sternchen aber total froh, endlich ein neues Kapitel starten zu können. “Dann ist die Fernbeziehung vorbei und wir können den nächsten Schritt gehen”, betonte der 30-Jährige.

Aber haben die Turteltauben Angst, dass sie sich nach dem Zusammenziehen auf die Nerven gehen könnten? Für Niko steht fest: Nur eine seiner Macken könnte gefährlich werden. “Ich glaube, bis jetzt managen wir es gut. Das Einzige, was dich aufregt, ist, dass die Socken überall verstreut liegen”, äußerte er an seine Liebste gewandt.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel