Vage Theorie: Steht Bauer Patrick eigentlich auf Antonia?

Hat Bauer Patrick etwa die Falsche gehen lassen? Seit einigen Wochen können Fans einigen deutschen Landwirten bei der Liebessuche bei Bauer sucht Frau zuschauen. Einer von ihnen ist Single Patrick – und der leidet unter akuter Entscheidungsphobie. Nachdem Hofdame Antonia bereits freiwillig das Handtuch geworfen hat, wird auch die Stimmung bei den übrigen Anwärterinnen Julia und Sofia zunehmend schlechter. Sie forderten mehrfach eine Entscheidung. Aber kann sich der Masterstudent vielleicht deshalb gar nicht entscheiden, weil seine Favoritin bereits den Abgang gemacht hat?

Im Interview mit Promiflash stellt die Ex-Hofdame von 2017 Christa (44) diese Vermutung zumindest in den Raum. Auf Nachfrage, ob ihrer Meinung nach Sofia oder Julia die Nase vorn hätten, lautete ihre überraschende Prognose: “Ich denke, er schickt beide nach Hause, weil sein Herz sich von Anfang an für Antonia entschieden hat.” Christa deutete bereits an, dass sie fest davon überzeugt sei, dass Patrick die Blondine wieder zurückholt.

Antonia wurde schon von einigen Fans unterstellt, dass ihr Abgang pure Berechnung gewesen sei. Einige behaupteten aber auch, sie hätte nur für Fame am Format teilgenommen. Auch Christa bedauert das Streben nach Aufmerksamkeit vieler Teilnehmer beim Datingformat. Sie finde die Staffel zwar lustig, aufregend, emotional und spannend, aber: “Im Vergleich zu den vergangenen Staffeln weicht es immer mehr von ‘Bauer sucht Frau’ ab. Zum größten Teil geht es nur noch um sehen und gesehen werden”, bedauerte sie.

Alle Infos und Folgen von “Bauer sucht Frau” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel