Vanessa Mai: Video-Fail mit Popoblitzer

Vanessa Mai: Video-Fail mit Popoblitzer

Und plötzlich ist Vanessa Mai entblößt

Ups, das war sicher nicht so geplant, oder doch? Eigentlich wollte Vanessa Mai (28) in einem Video nur ihr Können beim Twerken zeigen und zeigt stattdessen mehr als gewollt, als plötzlich ihr Kleid hochrutscht. Das Video teilt sie trotzdem mit ihren Fans, doch einigen gefällt das gar nicht.

Vanessa versucht die Situation zu retten

Mal kräftig in die Hocke gegangen und mit dem Popo gewackelt und zack, da ist es schon passiert. Schlagerstar Vanessa Mai wollte eigentlich ein normales Tanzvideo aufnehmen, als sich plötzlich der Mini-Rock nach oben bis über den Bauch stülpt und Popo und Schlüpfer entblößt. Mit sichtlich erschrockenem Gesichtsausdruck versucht die Sängerin schnell wieder alles an seinen Platz zu bringen. Dann bricht sie in schallendes Gelächter aus. Auch Ehemann Andreas Ferber kann sich im Hintergrund ein Schmunzeln nicht verkneifen.

Sie nimmt den Popoblitzer mit Humor

Da Vanessa Mai auch in so einer Situation offensichtlich über sich lachen kann, teilt sie das Video auch mit ihren Fans. Doch neben anerkennenden Kommentaren zu ihrem Hinterteil und zu ihrem Humor hagelt es auch so einige Kritik. Einige Nutzer finden das Video „billig“ und finden, dass sie so etwas nicht hätte zeigen sollen. Andere sind sogar der Meinung, dass der Popoblitzer gewollt ist, um Aufmerksamkeit zu erhaschen.

Grundsätzlich hat Vanessa aber kein Problem damit, eine peinliche Situation zu zeigen. Im Sommer teilte sie zum Beispiel ein Video von einem Unfall am Pool, bei dem sie aufs Gesicht fiel, wie im Video zu sehen ist.

Knallt Vanessa Mai hier gegen die Pool-Kante?

Vanessas Mai zensierte ihr Video

Vanessa Mai scheint über ihren kleinen Fauxpas allerdings ehrlich überrascht zu sein. Mittlerweile hat sie übrigens aufgrund des Feedbacks das Video wieder runter genommen und zeigt es jetzt nur noch zensiert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel