Verkuppelte Jodie Foster Shailene Woodley und Aaron Rodgers?

In den vergangenen Tagen schlug ihre Wirbelwind-Romanze hohe Wellen: Shailene Woodley (29) und Footballstar Aaron Rodgers (37) sollen nicht nur miteinander ausgehen, sondern bereits verlobt sein. Shailene hatte sich noch im April 2020 mit der Begründung, sich nicht langfristig binden zu wollen, von dem Rugbyspieler Ben Volavola (30) getrennt. Aaron wiederum war bis Mitte des Jahres noch mit Danica Patrick zusammen. Umso überraschender ist das Tempo, mit dem die beiden in ihre noch so frische Beziehung starten. Deren Zustandekommen sollen Shailene und Aaron niemand Geringerem als Jodie Foster (58) zu verdanken haben.

Als Aaron Anfang des Monats von der NFL als wertvollster Spieler des Jahres ausgezeichnet wurde, dankte der Quarterback der Green Bay Packers nicht nur seiner “Verlobten”, sondern auch der zweifachen Oscar-Preisträgerin. Der 37-Jährige bestätigte damit nicht nur seine Verlobung, sondern gab aufmerksamen Zuhörern auch einen potenziellen Hinweis darauf, wer ihn mit seiner zukünftigen Frau verkuppelt haben könnte. Fans jedenfalls spekulieren nun darüber, ob Jodie tatsächlich eine Rolle beim Kennenlernen der beiden gespielt hat. Dafür sprechen könnte die Zusammenarbeit Jodies und Shailenes für den Film “The Mauritanian”. Darüber hinaus soll der “Das Schweigen der Lämmer”-Star großer Packers-Fan sein.

Ob an der Theorie tatsächlich etwas dran ist, ist allerdings fraglich. Auch ihre Beziehung haben Shailene und Aaron bislang nicht offiziell bestätigt. Während der Quarterback in Wisconsin weilt, dreht die “Big Little Lies”-Darstellerin momentan in Kanada. Die beiden sollen sich jedoch so oft wie möglich sehen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel