Victoria & David Beckham: Bittere Trennung! | InTouch

Weil sich das Promi-Paar nicht auf einen Wohnort einigen kann, geht jeder seine eigenen Wege…

„Mailand oder Madrid – Hauptsache, Italien!“ Mit diesem Ausspruch setzte sich einst Fußballer Andy Möller ein Denkmal. Seinem englischen Kollegen David Beckham ist allerdings weder Italien noch Spanien recht, wenn es um seine künftige Wahlheimat geht – und deshalb herrscht daheim in London gerade ziemlich dicke Luft!

Victoria und David Beckham gehen getrennte Wege

Bereits seit Monaten sollen sich Becks und Ehefrau Victoria in den Haaren liegen, wenn es um die Frage geht, wo die Familie in den nächsten Jahren ihren Hauptwohnsitz haben wird: David möchte gern dauerhaft ins sonnige Florida auswandern, schließlich ist er Mit-Eigentümer des dort ansässigen Fußball-Clubs Inter Miami und muss schon aus beruflichen Gründen möglichst oft vor Ort sein. Und jetzt hat ihm auch noch sein Sohn Romeo quasi einen echten Elfmeter vor die Füße gespielt, denn der 19-Jährige kickt neuerdings ebenfalls in Florida – für das Reserveteam des Fort Lauderdale CF! „Ich bin einfach so unglaublich stolz“, schwärmte Papa David ganz gerührt auf Instagram. Klar, dass er seinen Spross da nur ungern aus den Augen lässt! Vergangenes Wochenende war Becks sogar extra in den Sunshine State gejettet, um seinen Zweitältesten bei dessen Debüt auf dem Platz höchstpersönlich von der Tribüne aus anzufeuern. Also zieht die Beckham-Bande jetzt geschlossen in die USA?

Eine Schwiegertochter mit Geld kommt Victoria Beckham gerade recht. Doch es steht noch eine Überraschung ins Haus…

Klare Antwort von Victoria: „No way!“ Die Designerin hat schließlich ganz andere Pläne, und die spielen sich vor allem in London ab! Nachdem ihr Fashion-Business in letzter Zeit eher schleppend lief, will sie jetzt mit Vollgas durchstarten, ist derzeit in ihrem Atelier dabei, neue Trend-Pieces für die nächste Kollektion zu entwerfen. „London ist etwas ganz Besonderes. Es ist meine Heimat, ich bin sehr stolz darauf, Britin zu sein, und meine Modemarke ist auch britisch“, stellte das einstige Spice Girl schon in der Vergangenheit unmissverständlich klar. Tja, Posh pocht also auf London, David will nach Miami – und der Tipp, sich in der Mitte zu treffen, taugt in diesem Fall auch nichts…

Das Thema dürfte also noch für ordentlich Zoff sorgen! Zumal David offenbar schon laut darüber nachdenkt, allein seine Zelte in den USA aufzuschlagen: Seit letztem Jahr gehört eine 22 Millionen Euro teure Luxus-Penthouse-Bude im Herzen Miamis zum Familienbesitz, hier würde „David mit seinem Team in Zukunft viel Zeit verbringen“, hatte sein Sprecher schon kurz nach dem Kauf angekündigt. Von Vic war damals keine Rede. Offensichtlich plant das Glamour-Couple jetzt einen Neuanfang – getrennt voneinander…

Wie niedlich! Im Video seht ihr die süßen Kinder der Promis:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel