Victoria Federica: König Felipes Nichte rastet nach Frage über Opa Juan Carlos aus

Royal-News 2022 im GALA-Ticker

10. Juni 2022

Victoria Federica reagiert erbost über Verhalten von Journalist:innen

Für die Royals ist es nicht immer einfach, mit der Belagerung durch die Presse entspannt umzugehen. Manchen will es in hitzigen Situationen nicht gelingen, einen kühlen Kopf zu bewahren – wie König Felipes, 54, Nichte Victoria Federica, 21 …

Eigentlich war die Tochter von Felipes Schwester Infantin Elena von Spanien, 58, gut gelaunt, als sie am 7. Juni am Flughafen von Madrid ankam. Zuvor verbrachte Victoria spaßige Tage mit Freund:innen im Disney World in Florida. Doch die Presse war der in Sweatshirt, Kapuze und Maske eingehüllten 21-Jährigen dicht auf den Fersen und stellte ihr unentwegt fragen. Diesmal entschied sie sich nicht zu schweigen und entgegnete: "Nicht am Kofferband, Mann, bitte. Autsch, sprech mich nicht an."

Als sie jedoch zuhörte, merkte sie, dass sie nicht über ihren Urlaub befragt wurde. Die Journalist:innen wollten erst von ihr wissen, ob sie einen neuen Partner habe, worauf Victoria Federica genervt reagierte: "Ich habe jede Woche einen neuen Freund, wie ihr behauptet." Auf Fragen über die Rückkehr ihres im Exil lebenden Großvaters, Altkönig Juan Carlos, 84, wollte sie erst nicht antworten, dann platzte es aber aus ihr raus: "Oh Mann, steck mir das Mikrofon nicht in den Mund, ich bitte dich …". Vermutlich wird Victoria das nächste Mal lieber wieder Schweigen – wie sonst auch.

Wiedersehen nach 654 Tagen Erste Fotos! Hier fährt Ex-König Juan Carlos zu seinem Sohn Felipe

9. Juni 2022

Prinzessin Madeleine feiert ihren 40. Geburtstag doch nicht in Schweden

Vermutlich fragt sich das schwedische Volk aktuell, was mit Prinzessin Madeleine, 39, los ist: Erst hüllt sie sich angesichts des Nationalfeiertags in ihrem Heimatland in Schweigen. Zum ersten Mal teilte sie kein Foto auf Instagram. Nun wird die Tochter von Königin Silvia, 78, nicht wie erhofft und von den Medien erwartet mit Ehemann Chris O’Neill, 47, und den Kindern von Florida nach Schweden reisen, um ihren 40. Geburtstag am 10. Juni mit ihrer Familie zu feiern. Das hat nun Hofinformationschefin Margareta Thorgren gegenüber der Illustrierten "Svensk Damtidning" mitgeteilt.

"Prinzessin Madeleine ist nicht in Schweden. Sie wird ihren Geburtstag in den USA feiern", heißt es. Es werde laut Thorgren keine offizielle Feier für die jüngste Tochter des Königspaares geben. "Aber wir werden ihren Geburtstag morgen wie üblich mit einem Bild auf der Website des Hofes feiern." Für Royal-Fans gibt es immerhin ein Trostpflaster: Die königliche Familie wird Madeleine an diesem Tag nicht nur aus der Ferne ihre Glückwünsche ausrichten, sondern sie Ende Juni noch einmal persönlich hochleben lassen. Denn "die Prinzessin wird Ende Juni in Schweden sein", verrät Margareta Thorgren. Vielleicht gibt es dann endlich neue Aufnahmen mit Schwester Prinzessin Victoria, 44, und Co.




Royales Gartenfest Mit ihren Prinzessinnen feiert Madeleine den Frühling

8. Juni 2022

Prinzessin Amalia: Erste offizielle Auslandsreise führt sie zu Prinzessin Ingrid Alexandra

Dieses Treffen wird buchstäblich ein Fest! Prinzessin Amalia, 18, begleitet ihre Eltern König Willem-Alexander, 55, und Königin Máxima, 51, in wenigen Tagen nach Oslo. Die niederländische Thronfolgerin absolviert ihre erste offizielle Auslandsreise als Prinzessin von Oranien, um Prinzessin Ingrid Alexandra, 18, zu ihrer Volljährigkeit zu gratulieren. Die Feierlichkeiten zum Geburtstag der Tochter von Prinz Haakon, 48, und Prinzessin Mette-Marit, 48, finden aufgrund der bis vor Kurzem noch strengen Coronamaßnahmen erst knapp fünf Monate nach ihrem eigentlichen Ehrentag statt.  

Am 7. Juni 2022, kündigte das niederländische Informationsamt der Regierung an: "Seine Majestät der König, Ihre Majestät Königin Máxima und die Prinzessin von Oranien werden am Freitag, dem 17. Juni, an einem Galadinner anlässlich des 18. Geburtstags Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen im Königlichen Palast in Oslo teilnehmen." Für Amalia, die nach dem Abitur gerade ein Sabbatjahr genießt, dürfte die Einladung nach Norwegen eine willkommene Abwechslung sein. Zu diesem Anlass hat die junge Royal nicht nur Gelegenheit, ihre schönste Robe aus dem Schrank zu holen und aus der königlichen Schmucktruhe eine glitzernde Tiara zu stibitzen. Sie erhält zudem auch die verlockende Möglichkeit, in offizieller Funktion zu glänzen und dabei zwölf Jahre nach dem letzten offiziellen Zusammentreffen bei Prinzessin Victorias, 44, Hochzeit, endlich einmal wieder auf die künftige norwegische Thronfolgerin zu treffen.




Von wegen Teenie-Look Leah Isadora Behn eifert den großen Fashionistas nach

7. Juni 2022

Prinzessin Madeleine hüllt sich in Schweigen

Drei Jahre lang hatten die Schweden und ihre Königsfamilie aufgrund der Coronapandemie darauf warten müssen. Nun durften sie endlich wieder den Nationalfeiertag gemeinsam feiern. Am 6. Juni 2022 schien alles wieder so zu sein wie zuletzt im Sommer 2019. Doch eine Tradition fehlte: Die in Florida lebende Prinzessin Madeleine, 39, sendete überraschend keinen Gruß zum Tag ihrer Landsleute.

Das war nicht immer so. Noch im vergangenen Jahr hatte sie auf Instagram ein Foto ihrer drei Kinder gepostet, die stolz je ein Schweden-Fähnchen in den Händen hielten. Prinzessin Leonore, 8, Prinz Nicolas, 6, und Prinzessin Adrienne, 4, standen barfuß in einer Wiese, wohl im Garten des Zuhauses der Familie in Miami, und waren in Blau und Gelb gekleidet, den schwedischen Nationalfarben. 2020 hatte Madeleine sich sogar selbst zu diesem festlichen Anlass gezeigt. Wieder hatten sie sich in einem Garten mit Palmen im Hintergrund fotografieren lassen, ihre drei Kinder und sie trugen Blau und Gelb, und Fähnchen wurden geschwenkt.

Warum also blieb es in diesem Jahr so still? Die Illu "Svensk Damtidning" spricht von einem "unberechenbaren Verhalten" der Prinzessin, denn ein solches Schweigen habe es noch nie gegeben. In der Tat ist es eine ungewöhnliche Entscheidung der Prinzessin, die in Schweden aufgrund ihrer Abwesenheit oft kritisiert wird. Vielleicht spart sie sich aber auch ihre lieben Wünsche für ihre Landsleute bis zu ihrem nahenden Besuch im Heimatland auf. Spätestens am 10. Juni, dem 40. Geburtstag der Prinzessin, wird sie mit ihrer Familie in Stockholm erwartet. Und wer weiß? Vielleicht ist ihre Anwesenheit den Schweden inzwischen viel willkommener als ein ferner Gruß auf Instagram. 

Royal-News der vergangenen Woche

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, Dana Press, svenskdam.se

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel