"Viel falsch gemacht": Shermine Shahrivar über Vergangenheit

Offene Worte von Shermine Shahrivar (38)! Als Model und Partnerin einiger bekannter Männer wie Schauspieler Thomas Kretschmann (58) oder Fiat-Erbe Lapo Elkann war die Laufstegschönheit viele Jahre lang nicht nur auf den deutschen, sondern auch auf den internationalen roten Teppichen ein gern gesehener Gast. Mit der Geburt ihrer Tochter Aurelia Dahlia vor sieben Jahren änderte sich das Leben der gebürtigen Iranerin aber radikal. Jetzt sprach Shermine ganz offen über ihren bewegten Werdegang!

“Natürlich habe ich viel falsch gemacht, die falschen Menschen geliebt, die falschen Werte gelebt”, stellte die 38-Jährige im Interview mit Bunte über ihre jungen Jahre klar. Dennoch sei dies kein Grund, ihr immer wieder zu unterstellen, dass sie nur auf der Jagd nach reichen Männer sei, erklärte Shermine und betonte, dass sie schon seit vier Jahren keinen Partner mehr an ihrer Seite habe. In ihren wilden Jahren habe sie sich gerade wegen ihres turbulenten Lebens oft alleine gefühlt: “Oft fühlte ich mich sogar einsam, wenn ich Mittelpunkt der Party war”, verriet die Buchautorin im Gespräch weiter. Heute wolle sie lieber auf den Richtigen warten und sich nicht wie in ihren Zwanzigern von einer Beziehung in die nächste stürzen.

Nach dem Tod ihrer Mutter wagte die einstige Schönheitskönigin aus Aachen vor einigen Jahren einen Neuanfang in Kalifornien: “Diese Weite und die Natur haben mich wieder geerdet”, erklärte Shermine gegenüber dem Boulevardmagazin. Ihre Erfahrungen habe sie in ihrem Buch “Happy Life Diät”, das auch Schönheits- und Ernährungstipps beinhaltet, niedergeschrieben.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel