Viggo Mortensen privat: Das liebt der dänische Hollywoodstar privat am meisten

Uns allen ist Viggo Mortensen in erster Linie als weiser Herrscher Aragorn bekannt. Dabei hat der Schauspieler mit dänischen Wurzeln noch einige andere interessante Seiten zu bieten. Mit wem Viggo Mortensen privat und beruflich zu tun hat, das verrät folgender Artikel

Der Name lässt es bereits vermuten: Viggo Mortensens Herkunft ist in Europa zu suchen. Als Sohn eines Dänen und einer US-Amerikanerin lebte er gemeinsam mit seiner Familie in verschiedenen Ländern. Neben Dänemark und den USA waren auch schon Spanien, Argentinien, England, Venezuela und Schweden dabei. Es ist nicht weiter verwunderlich, dass Viggo Mortensen ein wahres Sprachentalent ist. Er spricht Englisch, Dänisch und Spanisch fließend und hat gute Kenntnisse in Französisch, Italienisch, Arabisch, Schwedisch und Katalanisch

Die ersten Erfolge in Film und TV von Viggo Mortensen

Seine filmische Karriere startete Viggo Mortensen in den 1980er Jahren. In diesen frühen Jahren seiner Karriere gehörten „Ein perfekter Mord”, “Daylight” und “Blaze of Glory” zu seinen bekanntesten Projekten. Im TV wirkte Viggo Mortensen in einer Folge von “Miami Vice” mit. 1997 war er sogar in einer spanischsprachigen Produktion zu sehen.

Viggo Mortensen mit “Herr der Ringe” zum Weltruhm

Einer breiten Öffentlichkeit wurde Viggo Mortensen bekannt, als er ab 2001 den Waldläufer und späteren König Aragorn in der “Herr der Ringe” Trilogie verkörperte. Es folgten weitere große Filme, wie “Hidalgo” oder “Eastern Promises”, ehe sich Viggo Mortensen auf anspruchsvollere Rollen in kleineren Filmen besann.

Viggo Mortensen verarbeitet Demenzerkrankungen in seiner Familie in “Falling”

In späteren Jahren machte er mit “Captain Fantastic” und “Green Book” von sich reden. In beiden Rollen war er für den Oscar nominiert. 2020 folgte schließlich mit “Falling” Viggo Mortensens Regiedebüt. In diesem beklemmenden Drama verarbeitete er die zahlreichen Demenzerkrankungen in seiner Familie.

Viggo Mortensen scheut sich in Filmen nicht vor Verletzungen und Narben

Viggo Mortensen verschreibt sich mit Leidenschaft seinen Filmrollen. Er scheut sich weder vor Nacktheit, noch vor Verletzungen oder vor schwierigen Rollen. Gab er in „Captain Fantastic” einen alleinerziehenden Vater einer ganzen Kinderschar, brillierte er in “Falling” als homosexueller Ehemann. Auf dem “Herr der Ringe”-Set in Neuseeland brach er sich sowohl einen Zeh als auch einen Zahn. Die bekannte Narbe auf seiner Oberlippe stammt hingegen aus einer jugendlichen Prügelei.

Andere Projekte abseits seiner Filmkarriere: Viggo Mortensen brilliert als Maler

Viggo Mortensen fühlt sich nicht nur im Filmgeschäft zu Hause. Er trat bereits als Maler, Fotograf, Poet und Musiker in Erscheinung. Seine Werke erscheinen auf dem eigens gegründeten Label „Perceval Press”, auf dem er auch kleineren Künstlern abseits des Mainstreams eine Chance auf Veröffentlichung gibt.

Schon gelesen? Christian Clavier privat: Nach der Scheidung! DIESE Frau macht “Monsieur Claude” heute glücklich

Viggo Mortensen privat zweimal verheiratet: So lebt der Schauspieler heute mit Sohn und Ehefrau

Privat ist Viggo Mortensen medienscheu, weswegen man ihn auf Twitter oder Instagram vergeblich sucht. Mitte der 1980er Jahre lernte er seine Freundin Exene Cervenka kennen, mit der er zehn Jahre verheiratet war. Aus dieser Ehe entstammt ein Sohn, der sogar als Aragorns Nachwuchs auf der Leinwand zu sehen war. Seit 2009 ist er mit seiner zweiten Frau verheiratet, mit der er seitdem in Spanien lebt. Dieser Ehe entsprangen keine Kinder.

Viggo Mortensen hat ein Herz für Pferde

Viggo Mortensen ist ein begeisterter Westernreiter und nahm zwei Pferde von seinen Filmprojekten nach Ende der Dreharbeiten bei sich auf. Sowohl Aragorns Pferd als auch sein Wegebegleiter in „Hidalgo” fanden bei ihm eine neue Heimat.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel