Vor Trennung: Andrej und Jenny wollten Hochzeit und Kinder

Sie hatte doch noch so große Pläne! Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) sind nicht länger zusammen. Die ehemalige Das Sommerhaus der Stars-Bewohnerin gab die Trennung von dem einstigen Profi-Basketballer vor wenigen Augenblicken im Netz bekannt. Zwar wurde schon seit Tagen über ein Liebes-Aus spekuliert, doch Andrej selbst dementierte diese Gerüchte bis zuletzt. Für viele Fans dürfte die Nachricht des Beziehungsendes deshalb überraschend kommen – vor allem, weil das Paar vor genau einem Jahr noch ziemlich ernste Absichten hatte!

Im Herbst 2019 hatte Promiflash Andrej und Jenny auf der Glowcon in Berlin getroffen und mit den beiden offen über ihre Zukunftspläne gesprochen. “Wir können uns auf jeden Fall generell vorstellen, zu heiraten und auch Kinder zu bekommen. Wir wollen das beide miteinander, was ja schon mal wichtig ist”, hatte der ehemalige Bachelor damals ausgeplaudert. Man würde nie wissen, was passiert, hatte Andrej erklärt und angegeben, keinen genauen Plan zu verfolgen. Jenny hatte im Interview zustimmend genickt.

“Wir lassen uns überraschen, uns geht es jetzt erst mal gut und dann schauen wir, wie es kommt”, hatte der Sportler in dem Gespräch noch weiter ausgeführt. Worte, die heute leider einen negativen Beigeschmack haben – denn es kam im Endeffekt zu keiner gemeinsamen Familienplanung, sondern zu einer Trennung.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel