Was hinter dem Foto von Harry Kane und David Beckham steckt

Der Knoten ist geplatzt: England-Torjäger Harry Kane versetzt die Fans der Three Lions mit seinen Treffern aktuell in Ekstase. Jetzt macht auch noch ein altes Foto die Runde – und erzählt eine besondere Geschichte.

Foto mit David Beckham geht viral

Hinzu kommt nun noch ein Foto von Kane, das derzeit in aller Munde ist. Es zeigt ihn mit Fußballlegende David Beckham und ist bereits über 16 Jahre alt. Beckham war zu dem Zeitpunkt 29 Jahre alt und längst ein gefeierter Star. Harry Kane hingegen war noch ein Bub, den keiner kannte: Gerade mal elf Jahre hatte der gebürtige Londoner da auf dem Buckel.

Doch es ist weniger die Geschichte der beiden Englandkicker, die Fußballfans weltweit fasziniert, sondern die dritte Person im Bild. Denn Beckham umarmt auf der einen Seite Harry Kane – und auf der anderen Seite seine jetzige Frau Katie Goodwin. 

Seit zehn Jahren ein Paar

Seit 2011 sind Kane und Goodwin ein Paar. Im Juli 2017 machte er ihr auf den Bahamas einen Heiratsantrag, zwei Jahre später folgte dann die Hochzeit. Inzwischen haben die beiden drei gemeinsame Kinder: Vivienne Jane Kane, Ivy Jane Kane und das gerade mal sechs Monate alte Nesthäkchen Louis Harry Kane.

Und so kam es zu dem Beckham-Bild, das nun viral geht: Harry Kane besuchte im Alter von elf Jahren die “Beckham Academy” in Greenwich, einem Fußball-Förderungs-Programm der Englandlegende. Auch Katie Goodwin nahm an dem Kurs der Schule teil. Der Grund: Harry Kane nahm sie damals mit, denn sie waren ineinander verliebt.

  • Hochzeit nach der EM?: Robin Gosens und Rabea sind verlobt
  • Sie datete Chris Brown: Leroy Sanés Freundin ist Realitystar
  • Arm in Arm zum Turnier: Boris Becker zeigt sich mit Freundin in Wimbledon

Die Schwärmerei begann also schon im Kindesalter – und hält bis heute. Während Kane die Engländer in EM-Ekstase schießt, drückt seine Frau mit den drei Kindern die Daumen. “Los gehts, Daddy”, postete sie gestern beim Viertelfinalspiel in ihrer Insta-Story, während die Kinder gebannt vor dem Fernseher saßen. Und das Daumendrücken hat ja offenbar Früchte getragen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel