Wegen KUWTK-Aus: Kim Kardashian und Kris Jenner sind traurig

Es ist das Ende einer Ära! Eine der berühmtesten Familien der Welt, der Kardashian-Jenner Clan, teilte im September 2020 traurige News mit ihren Fans: Die 20. Staffel der überaus beliebten Realityserie Keeping up with the Kardashians sollte auch die letzte sein. Nach 14 Jahren, vielen Kindern, turbulenten Beziehungen und reichlich Drama ist die letzte Klappe für die Show nun gefallen. Das war für die berühmte Familie nicht leicht: Kim Kardashian (40) und Kris Jenner (65) müssen in einem aktuellen Trailer weinen.

In dem Clip zur neuen Folge sieht man, wie die Familie ihren Freunden und der Filmcrew mitteilt, dass dies ihre finale Staffel sein wird. “Es war das schwierigste Gespräch, das wir jemals führen mussten”, sagt Kim und bricht in Tränen aus, als sie einem Freund über Facetime erzählt: “‘Keeping up with the Kardashians‘ ist vorbei!” Auch Khloé (36) wird bei der Mitteilung an ihr Team emotional: “Ihr seid so was wie meine zweite Familie”, erklärt sie. “Supermom” Kris Jenner kommen bei dem Gedanken an das Ende auch die Tränen. Sie fragt sich sogar: “Haben wir die richtige Entscheidung getroffen?”

Für die Großfamilie war es ein sichtlich schwieriger Entschluss. Schließlich brachte die Sendung der ganzen Familie weltweite Bekanntheit und öffnete ihnen viele Türen. Aufgrund ihrer großen Reichweite konnten die Kardashian-Jenners auch mehrere sehr erfolgreiche Unternehmen gründen. Kim Kardashian und das Nesthäkchen Kylie Jenner (23) sind dank ihrer Marken mittlerweile sogar Milliardäre.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel