Wegen Steuerhinterziehung: Bar Refaeli muss Sozialdienst leisten

Wegen Steuerhinterziehung: Bar Refaeli muss Sozialdienst leisten

Keine Gefängnisstrafe

Das israelische Topmodel Bar Refaeli (35) und seine Mutter sollen für millionenschwere Einnahmen in Israel und im Ausland nicht ausreichend Steuern abgeführt haben. Im Juli wurden die beiden Frauen in Israel wegen Steuerhinterziehung verurteilt. Sie handelten einen Deal mit der Staatsanwaltschaft aus und bekannten sich schuldig. Diese Vereinbarung hat am Sonntag (13. September) ein Gericht in Tel Aviv bestätigt, wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten. Das Model und ihre Mutter waren demnach bei der Urteilsverkündung anwesend, Fotos zeigen sie mit Masken.

Bar Refaelis Mutter muss ins Gefängnis

Bar Refaeli kommt durch die Vereinbarung um eine Gefängnisstrafe herum. Sie muss neun Monate Sozialdienst leisten. Ihre Mutter muss hingegen 16 Monate hinter Gitter und soll ihre Haftstrafe am 21. September antreten. Zudem müssen die beiden Frauen neben den fehlenden Steuern in Millionenhöhe eine Strafe in Höhe von fünf Millionen Schekel (rund 1,2 Millionen Euro) zahlen.

Bar Refaeli gilt als erfolgreichstes Model Israels. Durch ihre frühere Beziehung zu Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (45) war sie auch in den Klatschspalten vertreten. Das Paar geht seit 2011 getrennte Wege. Seit 2015 ist das Model mit dem Geschäftsmann Adi Ezra (45) verheiratet. Sie haben drei Kinder zusammen.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel