Wie bitte? Johannes Oerding nahm Song unter dem Vorhang auf

Heute freut sich Johannes Oerding (39) auf sein Tauschkonzert! In der beliebten Gesangs- und Unterhaltungsshow Sing meinen Song widmen seine Künstlerkollegen dem gebürtigen Münsteraner ihre Versionen seiner Lieder. Der Abend, moderiert von Sängerin Stefanie Heinzmann (32), verspricht einige Highlights und ehrliche Einblicke in private Momente der Teilnehmer. Auch Kurioses ist dabei: Johannes Oerding wickelte sich beim Aufnehmen eines Songs in einen Vorhang!

DJ BoBo (53) entschied sich für eine Oerding-Nummer, mit deren Text er sich gut identifizieren konnte. In “Unter einen Hut”, einem Song aus seinem neuen Album “Konturen”, beschreibt Johannes seine zwei Seiten – eigentlich ein sehr ernsthaftes Thema. Die Atmosphäre lockert Johannes allerdings schnell auf, indem er erzählt, wie er den Song aufnahm: “Die lustige Story dazu ist, ich hab den Song in einem Vorhang eingesungen. Ich war in einem Hotelzimmer und hab den Vorhang um mich herum gemacht, damit ich den richtigen Sound hatte – und dann hab ich den einfach im Vorhang eingesungen. Das werde ich nie vergessen.”

Beim Einsingen des Musikstücks, das für ihn eine besonders große Bedeutung hat, sei ihm aufgefallen, dass er ein “superambivalenter Typ” sei, verrät Johannes. “Ich hab mich sofort in dem Text wiedergefunden”, erklärte DJ BoBo seine Songauswahl und verwandelte das melancholische Stück in eine Swingnummer \u0026#224; la Frank Sinatra (✝82).


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel