"Wie Geschwister": Lisha und Lou jetzt Robens beste Freunde?

Sind alle Streitigkeiten aus dem Sommerhaus der Stars vergeben und vergessen? Zuletzt waren Lisha und Lou in der Show nicht sonderlich gut auf ihre Mitstreiter Caro und Andreas Robens zu sprechen gewesen. Das Bodybuilder-Paar nahm den YouTubern den Nominierungsschutz, obwohl Caro Lisha zuvor versichert hatte, genau dies nicht zu tun. Daraufhin bastelte Lisha sogar eine Voodoo-Puppe, die der Blondine ähnlich sehen sollte. Nach der Sendung ist der Zoff aber offenbar vergessen: Die Webstars schwärmen von ihrer Beziehung zu Caro und Andreas.

Promiflash hat bei den Berlinern nachgehakt und wollte wissen, mit wem sich Lisha und Lou nach dem Sommerhaus noch gut verstehen. Die Antwort dürfte viele Zuschauer überraschen: “Caro und Andreas sind heute für uns wie große Geschwister geworden”, verraten die beiden. Die zwei Pärchen hätten nach dem ganzen Streit wieder zusammengefunden und sich gegenseitig verziehen – und das würde von echter Freundschaft zeugen.

Daher haben Lisha und Lou den Auswanderern auch den Sieg gewünscht. Aufgrund der aktuellen Gesundheitskrise hätten die Robens ihrer Meinung nach das Geld wirklich gebraucht. Für das andere Finalisten-Paar finden sie hingegen keine netten Worte im Promiflash-Interview: “Diana und Michi wären die Letzten gewesen, denen wir den Sieg gegönnt hätten.”


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel