Willi Herren (†45): Traurige Offenbarung seiner Schwester

"Der Willi war alles für mich, alles"

Willi Herrens Schwester meldet sich mit einer traurigen Beichte zu Wort.

Anna-Maria und ihr Bruder waren ein Herz und eine Seele.

Doch von dem Tod des Entertainers musste sie erst durch die Medien erfahren.

Anna-Maria Herren stand ihrem Bruder Willi Herren (†45) unglaublich nahe. Jetzt verrät sie, auf welche traurige Weise sie von seinem Tod erfahren musste.

Willi Herren: Seine Schwester erfuhr von einem Journalisten von seinem Tod

Willi Herrens Tod am 20. April 2021 war für seine Familie ein Schock. Doch kaum jemand wurde von der tragischen Nachricht wohl so überrumpelt wie seine Schwester Anna-Maria Herren. Sie kam gerade erst aus dem Krankenhaus, wo sie eine schwere Therapie durchgemacht hatte, als sie erfuhr, dass ihr Bruder verstorben ist. Doch statt von einem Familienmitglied über den traurigen Verlust informiert zu werden, erfuhr sie davon erst durch die Medien.

“Mein Enkel rief mich an und fragte, wie es mir gehe und in dem Moment kriegte ich ein anderes Telefonat rein, nur mit einer unbekannten Nummer, erklärt Anna-Maria jetzt gegenüber RTL. Weil ihr Bruder sie oft von anderen Handys aus anrief, wenn sein Akku leer war, vermutete sie, dass Willi auch diesmal hinter dem Anruf steckte. Doch als sich herausstellt, dass ein Journalist am anderen Ende der Leitung war, änderte sich für Anna-Maria plötzlich alles:

Er meinte, er wollte nur wissen, ob mein Bruder, der Willi Herren, tot sei, ob das stimmt. Da bin ich umgekippt, dann lag ich da.

Mehr zu Willi Herren:

  • Willi Herren: Familienstreit nach der Beerdigung

  • Willi Herren (†45): Beerdigung ohne Ehefrau Jasmin Herren

  • Willi Herren (†45): Luftballons & Blumenmeer – Hier nimmt die Familie Abschied

 

Willi Herrens Schwester: “Der Willi war alles für mich”

Anstatt mit ihren anderen Verwandten um ihren Bruder trauern zu können, nachdem sie auf so tragische Weise von seinem Tod erfuhr, war Anna-Maria mit ihren Gefühlen allein. Der Grund: Im Krankenhaus wurde sie kurz vorher mit einer radioaktiven Therapie behandelt und musste danach noch weitere Tage dort verbringen, bis sie die nuklearen Stoffe nicht mehr ausstrahlte. Um ihre Schock-Situation durch Berichte über Willi nicht noch zu verschlimmern, wurden ihr Handy und Fernsehen genommen. Anna-Maria war völlig abgeschieden von der Außenwelt.

Ich konnte nicht zu meiner Familie. Ich musste drei Tage und drei Nächte ganz alleine damit klarkommen,

erinnert sie sich im RTL-Interview. Es wird wohl eine Weile dauern, bis Anna-Maria Willis Tod verkraften kann. Die Geschwister standen sich bis zum Schluss unglaublich nahe: “Der Willi war alles für mich, alles.”

 

https://www.instagram.com/p/COBRi4frMo2/

 

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel