Wochenlang vermisst: Influencerin Ca'Shawn ist wieder da

Ca’Shawn Sims ist wohlauf. Die Fitnessinfluencerin, der über 200.000 Fans auf Social Media folgen, hatte ihren Angehörigen und Fans in den vergangenen Wochen einen gehörigen Schrecken eingejagt. Bereits seit Anfang September war die US-Amerikanerin spurlos verschwunden gewesen. Neben einer Vermisstenanzeige bei der Polizei rief Ca’Shawns Familie auch ihre Community auf, bei der Suche nach der 30-Jährigen mitzuhelfen. Nun gibt es aber zum Glück Entwarnung: Ca’Shawn ist inzwischen wohlbehalten zurückgekehrt.

Das gab ihre Schwester Chris’tol auf Instagram bekannt: „Vielen Dank an alle, wir haben sie gefunden und sie ist in Sicherheit. Wir lieben euch und vielen Dank.“ Wie NBC News berichtet, wurde Ca’Shawn in einem Krankenhaus im kalifornischen Duarte ausfindig gemacht. Die Polizei gehe nicht davon aus, dass ein Verbrechen vorliege.

Was es mit Ca’Shawns wochenlangem Verschwinden auf sich hat, ist bisher noch völlig unklar. Vor wenigen Tagen hatte ihre Mutter dem Sender ABC7 in einem Interview allerdings mitgeteilt, dass ihre Tochter seit Pandemiebeginn mit psychischen Problemen zu kämpfen habe.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel