Yeliz Koc: Es reicht! Sie zieht den Schlussstrich! | InTouch

Dass die Bachelor-Beauty Yeliz Koc kein Blatt vor den Mund nimmt ist kein Geheimnis. Kritik an ihren Mutterqualitäten aus den eigenen Reihen ist da keine Ausnahme. Jetzt macht sie ihrem Ärger Luft.

Als wären es nicht schon genug Drama für die junge Mutter Yeliz Koc in den letzten Wochen gewesen, muss sie jetzt schon wieder Seitenhiebe aus den eigenen Reihen verkraften. Die Zeit der Schwangerschaft und auch die nach der Geburt sind für die Bachelor-Beauty nicht leicht. Neben der komplizierten Schwangerschaft , kommt es immer wieder zum öffentlichen Streit mit ihrem Ex Jimi Blue Ochsenknecht und seiner Mutter Natascha Ochsenknecht. Nun muss sie sich auch noch anhören, sie würde fahrlässig mit ihrer Tochter umgehen. Jetzt reicht es der frischgebackenen Mama!

Auch interessant

  • Charlène von Monaco: Beben im Fürstentum! Jetzt will sie ins Kloster!

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Heino und Hannelore: Überraschende Trennung nach so vielen Jahren!

Yeliz schwebt mit Baby Snow Elanie gerade im puren Mama-Glück. Wären da nicht die zugelegten Mama-Pfunde. Offen gesteht sie nun, wie viel sie während der Schwangerschaft zugenommen hat. Macht sie sich zu viel Druck, ihren alten Traumbody wiederzubekommen?

Harte Mama-Kritik – jetzt platzt ihr der Kragen!

Eigentlich wollte die schöne Hannoveranerin nur einen entspannten Sonntagsspaziergang mit Baby Snow Elanie machen und ihre Fans in ihrer Instagram-Story dazu mitnehmen. Dabei genehmigt sich Yeliz einen Kaffee To-Go, der Platz in dem Babykörbchen des Kinderwagens findet. Für viele ihrer Follower ein Schock! So schreibt ihr einer ihrer Anhänger besorgt: „Wenn der Kaffee umkippt, verbrüht sich Snow die Füsschen“. Was sie jedoch nicht wissen: Der Kinderwagen verfügt an der Stelle, an der der Kaffeebecher verstaut wurde, ein extra Fach für allerlei Kleinigkeiten. Dieses zeigt Yeliz nun entrüstet auf einem Foto in ihrer Instagram-Story als Antwort auf die besorgten Kommentare ihrer Fans und schreibt:

Vorwürfe, die die Ex von Jimi Blue Ochsenknecht nicht auf sich sitzen lassen will. Keine Mutter hört gerne, dass sie fahrlässig mit ihrem Kind umgeht, schon gar nicht, wenn es sich dabei nicht um die Wahrheit handelt. In Zukunft wird die junge Mutter bestimmt zweimal hinschauen, bevor sie etwas mit ihren Followern teilt. Dabei sollte man sich immer vor Augen führen, auf Social Media ist nicht immer alles, wie es scheint.

Auch die Vaterqualitäten von Papa Jimi wurden bereits angezweifelt. Wie er zu der ganzen Situation steht, erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate-Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel