YouTuberin Diana June: Trennung nach Baby-Glück?

"Wir hatten eine schwierige Phase"

Hat sich Diana June von ihrem Freund getrennt?

Im Dezember 2018 verlor die YouTuberin ihren Sohn – nur zwei Tage nach der Geburt.

Anfang 2020 ist sie erneut Mutter geworden.

Ihr Schicksal bewegte ganz Deutschland! Nur wenige Tage nach der Geburt starb der Sohn von YouTuberin Diana June im Dezember 2018. Nur ein Jahr später brachte der Netz-Star erneut ein Baby zur Welt. Der Junge machte das Glück von Diana und ihrem Freund perfekt. Ist jetzt alles aus?

YouTube-Star Diana June: “Unsere Herzen sind für immer gebrochen”

Diana June machte den Ärzten im Dezember schwere Vorwürfe. Sie hätten ihre Sorgen damals nicht ernst genommen. Zwei Tage nach der Geburt starb Dianas Sohn an einer Lungenentzündung. Kaum vorstellbar, was Diana und ihre Familie durchgemacht haben.

Unsere Herzen sind für immer gebrochen. Ich wünschte, ich hätte dir die Qualen nehmen können am Ende. Ich habe es gesehen, wir alle, und werden dein Leid nie vergessen. Ich wäre lieber an deiner Stelle gestorben. Wie sollen wir jetzt noch weiter leben ohne dich? Warum hat uns nur niemand geglaubt, keiner hat uns erhört,

kommentierte Diana das tragische Ereignis bei Instagram. Im September 2019 dann die überraschende Nachricht: Diana und ihr Freund David erwarteten erneut ein Baby. Anfang 2020 brachte sie einen gesunden Jungen zur Welt. Eigentlich könnte Diana nicht glücklicher sein, aber mit ihrem Freund soll es alles andere als rosig laufen …

 

View this post on Instagram

20:45 vor einer Woche wurdest du geboren. Unser größter Schatz. Wir haben so sehr auf dich gewartet, du hättest das beste Leben bekommen, voller Liebe. Unsere Herzen sind für immer gebrochen. Ich wünschte ich hätte dir die Qualen nehmen können am Ende, ich habe es gesehen, wir alle, und werde dein Leid nie vergessen. Ich wäre lieber an deiner Stelle gestorben, wie sollen wir jetzt noch weiter leben ohne dich. Warum hat uns nur niemand geglaubt, keiner hat uns erhört. Warum würden wir belächelt, wir haben so gekämpft, dass jemand was tut, ständig. Ihr schreibt mir so viele Nachrichten, dass euch ähnliche Situationen passiert sind. Aber sowas darf doch nicht sein, warum ist ein Menschenleben so wenig wert? Die Schwestern und Ärzte haben uns noch als überfürsorgliche Eltern belächelt und am Ende haben wir geschrien tun sie doch etwas. Er hat sich gequält und sein zartes Herz hat es nicht mehr ausgehalten. Warum waren alle so abgestumpft? Er hatte solche Schmerzen, seine Augen verdreht und Zehen verkrümmt. Es ist eine Ansammlung von tausenden Dingen und dann diese Katastrophe. Warum haben die Schwestern z.B. nie Handschuhe getragen als sie unser Baby behandelt haben, wir waren alle dabei, als er ständig nasse Haare hatte und schwierig geatmet hat, warum wurde gesagt wir übertreiben? Am 7.12 seinem Todestag habe ich ihm dann noch ein Lied angemacht, was er in meinem Bauch gehört hat und er hat da um sein Leben gekämpft, es hieß aber wieder das Baby ist doch kerngesund, was wollen sie noch mehr? Jetzt leben sie alle weiter und wir, unser Leben ist zerstört, wir wachen aus diesem Albtraum einfach nicht auf.

A post shared by DIANA JUNE (@di.anajune) on

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

  • Nach Tod ihres Babys: Diana June ist wieder schwanger

  • YouTuberin Diana June: Todesursache ihres Babys bekannt

  • YouTuberin Diana June: Erschütternde Worte nach Beisetzung ihres Babys

 

Trennung bei Diana und David?

Es häuften sich die Trennungsgerüchte um Diana und David im Netz. Die Influencerin sprach auf ihrem Account Klartext:

Ich habe das Gefühl, da wird so ein extremer künstlicher Druck aufgebaut und ich habe keine andere Wahl, als mich zu äußern. Damit das einfach mal vom Tisch ist: Wir hatten eine schwierige Phase.

Diana und David seien nach wie vor zusammen. Mit diesem Statement dürfte jetzt ein wenig Ruhe einkehren …

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel