"Ziemlich hin und weg": Fritz Wepper erzählt von Affäre mit Iris Berben

  • Fritz Wepper hat kurz vor seinem 80. Geburtstag am 17. August seine Autobiografie „Ein ewiger Augenblick“ veröffentlicht.
  • Darin erzählt er auch von einer Affäre mit Schauspielkollegin Iris Berben.
  • „Ich war schon ziemlich hin und weg“, schreibt Wepper.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Für viele kommt diese Nachricht überraschend: Fritz Wepper hatte in jüngeren Jahren offenbar eine Affäre mit seiner Schauspielkollegin Iris Berben. Das hat der TV-Star kurz vor seinem 80. Geburtstag am 17. August in seiner Autobiografie verraten. „Ich hatte eigentlich immer eine Beziehung. Mal kürzer, mal länger“, erklärt er.

Mit Iris Berben habe der Schauspieler 1968 für den Krimi „Der Mann mit dem Glasauge“ vor der Kamera gestanden. „Wir sahen uns ab und zu und wie das eben so ist, waren wir plötzlich mehr als nur Kollegen“, schreibt Wepper. Die beiden würden sich nicht nur das Sternzeichen Löwe teilen, „wir hatten auch den gleichen Humor“.

„Wir verstanden uns einfach gut, ich würde sagen, fast ein ganzes Jahr lang. Wir waren nicht wirklich zusammen, es handelte sich nicht um eine exponierte Liebe. Aber wenn wir uns trafen, dann war das sehr erfreulich. Mehr nicht – aber auch nicht weniger“, führt der 79-Jährige weiter aus.

Heute sehen sich Fritz Wepper und Iris Berben „nur noch selten“

Ein Redakteur der „Bravo“ habe Wepper 1971 nach Moskau begleitet und geschrieben, der Schauspieler sei „verliebt wie nie“. „Er bekam mit, dass ich Iris jeden Tag anrief und sie mich am Flughafen abholte. Ich war schon ziemlich hin und weg, aber sie lernte schließlich einen anderen Mann kennen.“ Iris Berben war von 1974 bis 2006 mit dem Geschäftsmann Gabriel Lewy liiert.

„Heute nehme ich in respektvollem Abstand Anteil am Leben von Iris und freue mich über ihren lang anhaltenden Erfolg“, erzählt Wepper weiter. Die Wege der beiden Schauspielstars kreuzen sich jedoch „nur noch selten“. Fritz Wepper selbst ist seit 2019 mit Regisseurin, Kamerafrau und Autorin Susanne Kellermann verheiratet. Die beiden haben auch eine gemeinsame Tochter. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Um Himmels Willen": "In aller Freundschaft" muss Sendeplatz räumen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel