Zu viel Druck: Stefanie Giesinger will nicht mehr modeln

Hängt sie jetzt alles an den Nagel? Stefanie Giesinger (24) gewann 2014 die neunte Staffel von Germany’s next Topmodel. Seitdem ist der ehemalige Schützling von Heidi Klum (47) ziemlich gefragt und konnte bereits in der Vergangenheit für einige große Designer auf Fashionshows den Laufsteg entlangschreiten. Doch Ruhm und Erfolg sind nicht alles für die Beauty: Stefanie deutet an, dass sie der Modelwelt tatsächlich am liebsten den Rücken kehren würde!

Doch warum eigentlich? In der Sky-Dokureihe Her Story spricht die 24-Jährige jetzt ganz offen über ihren Job. Dabei macht sie deutlich, dass sie nicht immer happy ist. “Eigentlich will ich gar nicht mehr modeln, weil ich mich nicht mehr so unter Druck setzen möchte mit meinem Körper. Auch mental ist das total hart, immer bewertet zu werden, vor allem nach seinem Äußeren”, schildert Steffi offen. Dass sich die Modewelt ändert, gebe ihr aber Hoffnung – denn der Beruf mache ihr schließlich auch Spaß.

Bereits im April dieses Jahres hatte die Beauty betont, dass sie sich nicht immer in ihrem eigenen Körper wohlgefühlt habe. “Es hat wirklich seine Zeit gebraucht, mich nicht mehr mit anderen zu vergleichen und meinen Body einfach so zu akzeptieren”, so die Freundin von Marcus Butler (28). Überraschen euch die Aussagen der Laufstegschönheit? Stimmt in der Umfrage ab.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel