Absage! Dieses TV-Gesicht ist nicht dabei

Es geht wieder los! Am Dienstag, 16. Februar läuft die vierte Staffel der beliebten ProSieben-Gesangsshow "The Masked Singer" an, und auch in der aktuellen Ausgabe erwartet die Zuschauer zehn aufwändige Kostüme. Unter jeder Maske versteckt sich eine prominente Persönlichkeit – um wen es handelt, erfahren wir aber erst, wenn der mysteriöse Sänger oder die rätselhafte Sängerin raus ist und die Hüllen fallen lässt. Erst dann wird die geheime Stimme enthüllt, die sich darunter verborgen hat.

Evelyn Burdecki ist nicht dabei

Noch vor der Auftaktfolge der etwas anderen Talentshow reagiert der Sender ProSieben allerdings auf Gerüchte, demzufolge ein Reality-TV-Star bei der Sendung mitmischt. Jedes Jahr landet sie auf der Kandidaten-Wunschliste, bisher erfolglos. Die Rede ist von Dschungelcamp-Gewinnerin und "Supertalent"-Jurorin und Evelyn Burdecki, 32. Hat es das TV-Sternchen endlich dieses Jahr in die Show geschafft?

Der Sender selbst hat dazu Stellung bezogen und die Antwort dürfte viele Fans enttäuschen. Wie Senderchef Daniel Rosemann bei einer Pressekonferenz bekannt gab, wird Evelyn Burdecki auch dieses Jahr nicht dabei sein.

Wer könnte stattdessen bei “The Masked Singer” performen?

Während Evelyn Burdecki durch eine Absage in den Fokus der Show rückt, hat sich ein anderer Kandidat selbst ins Spiel gebracht: Detlef D! Soost hat sich möglicherweise verplappert. Ob es dabei um ein blödes Missgeschick handelt oder der Sender am Ende selbst bewusst eine falsche Fährte gelegt hat, bleibt abzuwarten. Im Netz laufen die Fan-Abstimmungen jedenfalls auf Hochtouren. Wer könnte dieses Jahr sein Gesangstalent bei "The Masked Singer" unter Beweis stellen? Diese drei Promis stehen hoch im Kurs: Comedian Faisal Kawusi, 29, Ex-Profibasketballer Dirk Nowitzki, 42, und Schlager-Queen Helene Fischer, 36. Ob wirklich einer oder eine von ihnen unter einer Maske steckt? Wir werden es erfahren. "The Masked Singer", heute, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Alle Infos zu "The Masked Singer" finden Sie hier. 

Verwendete Quellen: ProSieben, der westen.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel