Andreas und Caro Robens beim Beauty-Doc: "Ich hatte es nötig"

Die “Sommerhaus der Stars”-Kandidaten Andreas und Caro Robens haben inzwischen mit “Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca” eine eigene TV-Doku. In der unterzieht sich das Auswanderer-Paar vor laufender Kamera mehreren Schönheits-OPs – und hat dazu einiges zu sagen.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Nach dem “Sommerhaus der Stars” geht es für Andreas und Caro Robens nahtlos weiter: Die Vox-Doku “Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca” zeigt die beiden und ihren Alltag in voller Pracht.

Letzteres scheint ausbaufähig – zumindest sehen das die beiden Wahl-Mallorquiner so. Sie lassen bei sich einige Beauty-OPs vornehmen und per Doku festhalten.

Andreas Robens: “Na klar hat sie Schönheits-OPs nötig, je älter sie wird”

Für die 41-Jährige handle es sich dabei nicht um den ersten Eingriff dieser Art, wie “Bild” berichtet. Sie habe sich bereits vor einigen Jahren Brüste und Nase operieren lassen, um weiblicher auszusehen.

Die aktuellen Beauty-Eingriffe sollen hingegen vor allem verjüngen: Acht unter die Haut gesetzte Fäden sollen Caros Gesicht straffer ziehen. Zusätzlich lässt sich der Reality-Star mit Botox die Stirn und mit Hyaluron die Lippen aufhübschen.

Ich mag keine Falten haben, ich hatte es nötig“, erklärt Caro Robens dazu in der Doku. Eine Einladung für Witzbold Andreas, die er gerne annimmt: “Na klar hat sie Schönheits-OPs nötig, je älter sie wird.” Und das gelte genauso für ihn selbst. “Ich bin langsam ein alter Sack. Den Körper können wir trainieren, das Gesicht nicht”, so der Bodybuilder. Seine Lösung: “Dann wird es eben operiert.”

“Dass man aus mir kein Model machen kann, ist mir schon klar”

Dem 54-Jährigen werden daraufhin die Augenbrauen angehoben und die Stirnfalten mit Botox geglättet. Andreas’ Kommentar nachdem der Beauty-Doc Hand angelegt hat: “Dass man aus mir kein Model machen kann, ist mir schon klar. Aber das Ergebnis find ich super.”

Auch Caro zeigt sich vor dem Spiegel mit dem Ergebnis der Schönheits-OPs mehr als zufrieden.

Damit steht auch einem weiteren Plan, der in “Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca” zur Sprache kommt, nichts im Wege.

Das Paar verrät: “Zu unserem zehnten Hochzeitstag im Dezember wollen wir unser Eheversprechen erneuern.” Straff und glatt vor den Traualtar – die Hochzeits-Sause kann kommen. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel