"Das gibt’s doch gar nicht!" – "Bares für Rares"-Expertin verkündet Preissensation

Der Preis einer kleinen Zigarrendose war der absolute Wahnsinn – vor allem, weil ein anderer Händler den Wert zuvor maßlos unterschätzt hatte.

Wow! Als Heide Rezepa-Zabel den Schätzwert dieser kleinen Dose verriet, waren sowohl die Verkäufer als auch “Bares für Rares”-Moderator Horst Lichter völlig von den Socken. Dabei wurde der kunstvoll verzierte Zigarrenbehälter zuvor schon von einem anderen Antiquitätenhändler geschätzt – allerdings weit unter dem Wert, den die Expertin darin sah.

Und noch viel weiter unter dem Preis, den die Händler am Ende dafür zahlten! Denn russische Ware ist immer sehr begehrt, noch viel mehr, wenn sie vom Hoflieferanten eines Zaren stammte. So kam es dann auch, dass allein das Startgebot vierstellig war und somit jede Erwartung auf einen Schlag weit übertraf.

Wie gut, dass die Verkäufer ihr kostbares Juwel mit ins Pulheimer Walzwerk brachten und nicht dem erstbesten Trödelhändler unter Wert verkauften.

Mit welcher Summe die beiden nach Hause gingen, verrät die Bildergalerie:

Preis-Überraschung bei "Bares für Rares": Kleine Dose sprengte jede Erwartung!

(tsch) © 1&1 Mail & Media/teleschau

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel