Das Leben des Ronnie Wood

Ronnie Wood auf der großen Leinwand: Seit gestern (09.10.) gibt es die Dokumentation „Somebody Up There Likes Me“ in verschiedenen Formaten. So wird es laut „Universal Music“ den Film ganz klassisch auf DVD, Blu-Ray und in einer digitalen Version geben sowie in einer limitierten Deluxe-Edition, die aus Blu-Ray Disc, DVD und einem 40-seitigen Hardcover-Buch besteht.

Inhaltlich kommen in dem Streifen, bei dem Mike Figgis Regie führte, viele Weggefährten von Wood zu Wort, unter anderem Rod Stewart, Jeff Beck und natürlich die „Rolling Stones“.

Ronnie Wood hofft übrigens, dass er nächstes Jahr wieder mit den „Rolling Stones“ auf Tour gehen kann.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel