"Das perfekte Dinner": Klares Urteil von Gast nach Abend: "Können die Woche abbrechen"

"Das perfekte Dinner" zeigt diese Woche eine Wiederholung aus Bamberg. Die Teilnehmer:innen – und Zuschauer:innen – hielten sich bisher nicht mit ihren Urteilen zurück. Auch Gastgeberin Eva, 33, bleibt hiervon nicht verschont. Im Gegensatz zu manch anderen Urteilen in dieser Woche dürfte sie sich allerdings über die Meinung ihrer Gäst:innen freuen.

„Das perfekte Dinner“ kann nach diesem Abend abgebrochen werden

Die Wiederholungswoche aus Bamberg ist voll mit – teils sehr harten – Urteilen: In Folge 1 zeigen sich die Zuschauer:innen auf Twitter genervt von Gastgeber und Hobbymusiker Matthias "Matze", 43, der seiner Freundin den Spitznamen "Baby" verpasst hat. Den nennt er im Laufe der Vorbereitungen des Öfteren – und sammelt dadurch viele eher unerfreuliche Reaktionen auf der Social-Media-Plattform. Am zweiten Tag ist es dann Mitstreiter und Architekt Luka, 47, der eine sehr eindeutige Meinung zur Wohnsituation seines Konkurrenten Florian, 41, hat. Der wohnt nämlich in einer umgebauten Lagerhalle, was Luka als "nicht wohnenswert" kritisiert.

https://www.instagram.com/p/Cd-alS7KBtB/

In Folge 3 vom Mittwoch, 25. Mai 2022, ist es schließlich Eva, die sich den hohen Ansprüchen ihrer Gäst:innen stellen muss – und dabei vollends überzeugt. So sehr sogar, dass für Matze klar ist: "Wir können jetzt eigentlich nach diesem Abend die Woche abbrechen." Fahrzeugmechaniker Flo bleibt nicht viel anderes übrig, als ihm zuzustimmen.

Eva erhält eine Traumbewertung für ihr Dinner

Ihren Gäst:innen serviert Eva als Vorspeise Rote Bete, Ziege und Speck. Die Kombination aus süß und herzhaft kommt bei Matze sehr gut an: "Die Vorspeise war für mich einfach sehr rund, weil alles dabei war, was sich mein Gaumen gewünscht hat." Die Hauptspeise – Reh, Nudeln, Gemüse – loben Florian und Luka gleichermaßen. Besonders das Fleisch sei "der Hammer" und "wahnsinnig lecker", so die beiden Männer. Auch die Nachspeise, die aus Gries, Basilikum und Erdbeere besteht, bekommt nur Lob von allen Gäst:innen, was sich auch in den Punkten widerspiegelt. Mit 38 von 40 möglichen Punkten ist Eva der Sieg in der "Das perfekte Dinner"-Woche aus Bamberg so gut wie sicher.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel