Depp-Nachfolger: Timothée Chalamet wird neuer Willy Wonka

Damit tritt Timothée Chalamet ein schweres Erbe an! Der berühmte Chocolatier Willy Wonka wurde schon in so manchem Kinoerfolg von Hollywood-Größen dargestellt. Im Jahr 1971 schlüpfte zuerst Gene Wilder in “Charlie und die Schokoladenfabrik” in die Rolle des wunderlichen Fabrikbesitzers, ehe Johnny Depp (57) 2005 in einer Neuverfilmung die Darstellung übernahm. Nun soll erneut eine Geschichte über Willy Wonka erzählt werden – und dieses Mal wird Timothée den exzentrischen Unternehmer verkörpern!

In der neuen Version von “Charlie und die Schokoladenfabrik” wird laut Variety der 25-Jährige in der Rolle von Willy Wonka zu sehen sein. Dieses Mal soll die Produktion von Warner Bros. die Geschichte des Chocolatiers vor der Eröffnung seiner Fabrik erzählen –und zwar in Form eines Musicals. Der Sprecher des “Call Me By Your Name”-Stars soll sogar schon bestätigt haben, dass Timothée für das neue Projekt singen und tanzen wird. Wann das Endergebnis dann auf der Leinwand zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Auch im Science-Fiction-Reboot “Dune” wird Timothée in der Hauptrollezu sehen sein. Bei diesem Projekt schlüpfte er ebenfalls in große Fußstapfen – in die von Kyle MacLachlan (62). Der Darsteller, der die Rolle Paul Atreides bereits 1984 gespielt hatte, sieht in dem Hollywood-Hottie jedoch einen würdigen Nachfolger: “Er ist so ein talentierter Schauspieler. Er wird wunderbar sein”, versicherte der “Twin Peaks“-Star gegenüber Promiflash.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel