Drehstart für "Friends"-Reunion wurde erneut verschoben

Darauf warten Friends-Fans sehnsüchtig! Im August sollte eigentlich mit den Dreharbeiten zur Neuauflage der beliebten Kultserie endlich begonnen werden. Aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation kam es mehrfach zu Verzögerungen des Drehstarts, sodass sich Zuschauer bis zur Ausstrahlung des Prequels zu der 90er-Erfolgsserie noch etwas gedulden müssen. Jetzt wurde der Termin für die Aufzeichnungen erneut nach hinten verschoben: Die “Friends”-Dreharbeiten seien für März 2021 geplant!

Auf Twitter verriet Chandler-Bing-Darsteller Matthew Perry (51), dass der Cast nun erst im kommenden Frühjahr zusammenkommen werde, um das Special aufzuzeichnen. “Die “Friends”-Reunion wird auf Anfang März verschoben. Sieht aus, als stünde uns ein arbeitsreiches Jahr bevor”, witzelte der Serienstar. Damit macht er darauf aufmerksam, dass Schauspieler in der aktuellen Situation beruflich kaum etwas zu tun haben.

Das mit Spannung erwartete große Wiedersehen von Jennifer Aniston (51), Courteney Cox (56), Lisa Kudrow (57), Matt LeBlanc (53), David Schwimmer (54) und ihm soll dann im Mai auf HBO Max ausgestrahlt werden. Laut der Produktionsfirma WarnerMedia werde der Cast das Special ohne Drehbuch im original “Friends”-Studio in Burbank, Kalifornien aufzeichnen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel