Eine Entschuldigung und Geldnot: Was in den Dailys los ist.

  • Viel Herz, viel Schmerz und jede Menge Intrigen: Tag für Tag ziehen Daily Soaps wie “Sturm der Liebe”, “Unter uns” oder “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” die TV-Zuschauer in ihren Bann.
  • Das sind die Highlights am 16. Juli.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

14:10 Uhr, Das Erste: “Rote Rosen”

Auch Hendrik versucht, sich bei Thomas zu entschuldigen. Aber im Gegensatz zu Saras Entschuldigung, die aus tiefstem Herzen kommt, nimmt Thomas die Entschuldigung Hendriks nicht an.

Amelie ist außer sich, als sie erfährt, dass Lilly bei einem Reitturnier nicht starten darf, nur weil sie ein Mädchen ist. Kurzerhand überzeugt sie Gunter, während des Charity-Events ein Reitturnier für Kinder zu veranstalten.

15:10 Uhr, Das Erste: “Sturm der Liebe”

Hannes sorgt hinter Majas Rücken dafür, dass sie ihre Hüte zukünftig am “Fürstenhof” verkaufen kann. Maja will unterdessen Shirins Glück mit Florian nicht im Weg stehen und gibt Florian für sie frei.

Ariane wundert sich, weshalb Selina so kurz nach der Trennung von Christoph den Barkeeper Lars Sternberg küsst. Auch Erik sorgt sich, dass sich wieder etwas gegen ihn zusammenbraut.

17:30 Uhr, RTL: “Unter uns”

Robert findet heraus, dass Huber-Bau mit Brittas Unterstützung mehrere Mitarbeiter feuern will. Beim Versuch, dies zu verhindern, stößt er an seine moralischen Grenzen.

Matteo hat Chris und Till unabsichtlich den wichtigen Deal verdorben.

19:05 Uhr, RTL: “Alles was zählt”

Während Deniz versucht, den Kader wieder in ruhigeres Fahrwasser zu bringen, leidet Chiara unter dem Vertrauensverlust.

Finn erfährt bewegt, was Malu für ihn auf sich genommen hat. Zeitgleich erkennt Malu ernüchtert, dass ihr Bruch mit Justus unüberbrückbar ist.

Als Maries Kontakt vom Ordnungsamt im Zentrum auftaucht, wälzt sie die Verabredung auf Lucie ab. Doch sie hat nicht mit Lucies Reaktion gerechnet.

19:40 Uhr, RTL: “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”

Gerner hofft, viel Zeit mit Johanna verbringen zu können, wird aber eines Besseren belehrt. Johanna kümmert sich die meiste Zeit um ihr Social-Media-Profil. Gerner steht der Sache skeptisch gegenüber. Vor allem, als er erfährt, dass ihr Profil öffentlich ist.

Emily will sich nicht geschlagen geben. Erst als Gerner klarmacht, dass sie juristisch kaum eine Handhabe hat, muss Emily einsehen, dass sie von der Versicherung keinen Cent bekommt. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Zum 60. Geburtstag: Wie Wolfgang Bahro zum Bösewicht Jo Gerner wurde

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel