Ex-‘Unter uns’-Star wechselt zu ‘Alles was zählt’

Bei “Unter uns” war sie von 2012 bis 2014 als Kira Beckmann zu sehen, nun wird Schauspielerin Barbara Prakopenka (28) als neue, “ehrgeizige” Eiskunstläuferin Greta Voss Teil der “Alles was zählt”-Familie. Als Neuentdeckung von Simone Steinkamp (Tatjana Clasing) wird sie in den renommierten Steinkamp-Kader aufgenommen – und damit zur Konkurrentin von Chiara Nadolny (Alexandra Fonsatti). Ab dem 29. März laufen die Folgen mit Prakopenka.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Die Schlittschuhe trägt die Schauspielerin auch privat: “Nach 22 Jahren habe ich meine Liebe zum Eislaufen wiederentdeckt. Und wie das Leben manchmal so spielt, durfte ich parallel das Casting für die Greta bei ‘Alles was zählt’ machen”, erklärt Prakopenka zu ihrer neuen Rolle. “Als dann die Zusage kam, habe ich mich sehr gefreut. Jetzt darf ich meine Eislaufkünste bei AWZ verfeinern, worauf ich mich sehr freue!”

Ansonsten seien sie und die Serienfigur “sehr unterschiedliche Typen”: “Das macht die Arbeit an der Rolle für mich natürlich noch spannender. Wenn ich Greta in drei Worten beschreiben müsste, würde ich sagen, dass sie ehrgeizig, diszipliniert und sehr selbstbewusst ist. Greta weiß, was sie will. Die Zuschauer dürfen sich auf eine sehr interessante neue Eisläuferin im Steinkamp-Kader freuen”, so die Schauspielerin.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel