Fans enttäuscht: Serienhit "Peaky Blinders" wird abgesetzt

Die Fans müssen sich schon bald von Thomas Shelby (gespielt von Cillian Murphy, 44) und dessen Familie verabschieden. “Peaky Blinders” ist eine britische Dramaserie rund um das kriminelle Dasein des Shelby-Clans nach dem Ersten Weltkrieg. Mittlerweile begeistert das Format seit fünf Staffeln – und die Zuschauer können es kaum erwarten, bis endlich die neuen Folgen erscheinen. Doch jetzt gibt es eine große Enttäuschung für alle Serienjunkies: Statt den zuerst angekündigten sieben Staffeln wird nun nach der Sechsten Schluss sein!

Diese Nachricht gibt unter anderem Deadline bekannt. Die Fans der Produktion geben sich nach den News ziemlich traurig: “Das haben wir nicht erwartet”, schreibt ein Twitter-User. “Wieso die letzte Staffel – wieso?”, fragt sich ein weiterer. Doch der Produzent Steven Knight hält ein kleines Trostpflaster bereit – denn er verspricht: Die letzten Folgen würden gigantisch werden! “Das werden die besten Folgen von allen”, gibt er preis. Auf die Hauptfiguren würden noch extremere Gefahren warten.

Kurz nach diesem Update gibt es allerdings einen echten Grund zur Freude: Die Geschichte wird nach der letzten Episode nicht zu Ende erzählt sein! Doch statt weiteren Folgen gibt es laut dem Macher einen abschließenden Spielfilm. Details über die Storyline des geplanten Streifens und den Zeitpunkt der Veröffentlichung bleiben aber bisher geheim.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel