"GZSZ"-Laura: Baby-Drama! Die Fans gehen auf die Barrikaden | InTouch

Die “GZSZ”-Fans sind genervt! Das Drama um Laura und Felix kommt gar nicht gut an.

Dass es bei “GZSZ” oft dramatisch zugeht, ist kein Geheimnis. Doch jetzt haben es die Macher mit der Story um Laura (Chryssanthi Kavazi) und Felix (Thaddäus Meilinger) wohl etwas übertrieben…

Laura schiebt Felix ein Baby unter

Laura hat den Korb von Felix immer nicht verkraftet. Er ließ sie vor dem Traualtar für Ärztin Nazan (Vildan Cirpan) stehen. Das wollte die abservierte Braut jedoch nicht so hinnehmen und schmiedete einen teuflischen Plan. Sie ließ sich in Griechenland künstlich befruchten, um so Felix wieder an sie zu binden. Und tatsächlich ist Laura wenig später schwanger!

Pikantes Geständnis von Daniel Fehlow! "GZSZ"-Leon passierte bei den Dreharbeiten eine peinliche Panne.

Die “GZSZ”-Fans gehen auf die Barrikaden

Den Fans gefällt die Geschichte jedoch überhaupt nicht. In den sozialen Netzwerken häufen sich momentan Kommentare wie “Einfach lächerlich”, “Laura sollte ‘GZSZ’ verlassen. Macht keinen Spaß mehr, ihr zuzuschauen” und “Langsam wird das Ganze nur noch unglaubwürdig.”

Auch Darstellerin Chryssanthi Kavazi machte Lauras Aktion erstmal sprachlos. “Ich habe gedacht: What? Krass! WOW!”, erzählt sie im Interview mit RTL. “Ich glaube grundsätzlich, dass ein Kind nicht die Beziehung retten kann.” Wie das Drama weitergeht? Das erfahrt ihr montags bis freitags ab 19:40 Uhr bei RTL…

Ihr könnt nicht abwarten? Die nächsten fünf Folgen von “GZSZ” könnt ihr HIER bei TVNOW bereits vorab streamen.*

Was wurde eigentlich aus Mia Aegerter alias “GZSZ”-Diva Xenia di Montalban? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel