Horror-Haus aus "Das Schweigen der Lämmer" sucht neue Besitzer

Im US-Bundesstaat Pennsylvania steht ein besonderes Gebäude zum Verkauf. Es handelt sich um das Haus des fiktiven Serienmörders Buffalo Bill aus dem berühmten Horrorfilm “Das Schweigen der Lämmer”.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Von außen wirkt es normal und unscheinbar, doch innerhalb seiner vier Wände beherbergt es eine Geschichte mit Gruselfaktor: Das Filmhaus des verrückten Serienmörders Buffalo Bill aus dem oscarprämierten Horrorthriller “Das Schweigen der Lämmer” steht zum Verkauf.

Das dreistöckige viktorianische Gebäude kostet 298.500 US-Dollar (rund 250.000 Euro), hat vier Schlafzimmer und steht in Perryopolis, einem Stadtteil in Fayette County im US-Bundesstaat Pennsylvania. Interessenten können sich das Haus in einer virtuellen Besichtigung auf YouTube ansehen.

Darin präsentieren zwei Maklerinnen das Innere des Filmhauses – inklusive Keller, in dem es “tatsächlich irgendwie gruselig” ist, wie die beiden Frauen beschreiben. Das Besondere an der Einrichtung? Holzböden, Leuchten, Tapeten und auch der Kamin sind laut Anzeige in makellosem Zustand und stammen original aus dem Jahr 1910, in dem das Haus gebaut wurde.

Wo Buffalo Bill seine Opfer versteckte

Darüber hinaus liegt das Haus auf einem “wirklich schönen Stück Land”, das 1,76 Hektar groß ist und sich direkt am Youghiogheny River befindet. Auf dem Gelände sind außerdem eine Garage für drei Autos sowie ein großer Pool zu finden.

Heimat eines fiktiven Serienmörders

“Das Schweigen der Lämmer” kam 1991 unter der Regie von Jonathan Demme (1944-2017) in die Kinos. Es ist der bisher letzte Film, der bei den Oscars die “Big Five”, also die fünf wichtigsten Kategorien gewinnen konnte: “Bester Film”, “Bester Hauptdarsteller” (Anthony Hopkins), “Beste Hauptdarstellerin” (Jodie Foster), “Beste Regie” (Jonathan Demme) und “Bestes adaptiertes Drehbuch”.

Im Film ist die junge FBI-Anwärtin Clarice, gespielt von Jodie Foster, auf der Jagd nach einem Serienmörder, der bereits mehrere junge Frauen ermordet hat und von der Boulevardpresse Buffalo Bill (Ted Levine) getauft wurde. Da die Ermittlungen ins Stocken geraten, sucht Clarice Hilfe bei dem inhaftierten Serienkiller Hannibal Lecter, die Paraderolle von Sir Anthony Hopkins. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Diese Zombiefilme sind Kult

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel