Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt: Das "Sommerhaus"-Siegerpaar wird heiraten

  • Dominik Schmitt und Lars Steinhöfel haben „Das Sommerhaus der Stars“ gewonnen.
  • Das ist nicht der einzige Grund zur Freude: Die beiden haben sich heimlich verlobt und wollen heiraten.

Mehr Promi-News lesen Sie hier

Erneut schöne Nachrichten von Lars Steinhöfel und Dominik Schmitt: Das Siegerpärchen der diesjährigen Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ (auch via TVNow) hat sich verlobt. Das gab der Sender RTL nur wenige Stunden nach der Ausstrahlung des Finales auf seiner Homepage bekannt: In einem Interview verrieten die beiden, dass sie sich das Versprechen bei einem romantischen Paris-Trip vor dem Eiffelturm gegeben hätten. Schmitt sei dabei derjenige gewesen, der gefragt habe.

„Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet“, berichtet Steinhöfel nun. Er habe eigentlich nur an ein Erinnerungsfoto in dem Moment gedacht. „Möchtest du den Rest meines Lebens mit mir verbringen?“, habe Dominik Schmitt ihn gefragt, berichtet Lars Steinhöfel weiter. Beide seien sehr aufgeregt dabei gewesen. Auch auf ihren privaten Instagram-Profilen bestätigten sie mittlerweile die Verlobung und teilten dort auch ein Foto von sich aus Paris.

Dazu schrieben sie: „Jede Liebesgeschichte ist wunderschön – aber unsere ist meine Lieblingsgeschichte.“

Kleine Geschenke für die große Liebe

Dominik Schmitt und Lars Steinhöfel siegen beim „Sommerhaus der Stars“

Zuvor räumten die beiden bei „Das Sommerhaus der Stars“ die Siegprämie von 50.000 Euro ab. Im Finale setzten sie sich gegen Benjamin Melzer und Elisabeth „Sissi“ Hofbauer durch.

Erst mussten die Paare mit purer Muskelkraft Scheiben von einem Holzstamm sägen – und dann filigran über einen Seilzug eine Kugel durch ein herzförmiges Labyrinth bugsieren. Steinhöfel und Schmitt waren schneller als das andere Paar – und gewannen die sechste Staffel. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Sommerhaus der Stars" 2021: Mike als Auslöser – es knallt heftig beim großen Wiedersehen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel