"Love Island"-Bianca und Paco: Bittere Klatsche nach dem Sieg | InTouch

Fiese Vorwürfe gegen Bianca und Paco! Die “Love Island”-Gewinner stehen ziemlich in der Kritik.

Gestern Abend flimmerte endlich das große Finale von “Love Island” über die TV-Bildschirme! Am Ende gingen Bianca und Paco als Sieger nach Hause. Zu Recht?

Finale verpasst? HIER bei TVNOW könnte ihr die ganze Staffel von “Love Island” streamen.*

Es ist vorbei! Jana Ina Zarrella bestätigt das traurige Aus und schockt damit ihre Fans.

Spielen Bianca und Paco allen etwas vor?

“Mit dir ist alles so leicht und easy und ich lache sehr viel und fühle mich wohl. Du bist viel toller, als ich es erwartet hätte. Und auch, wenn du nicht mein ganzes Love Island warst, bist du hier einfach mein Happy End”, schwärmte sie bei der Entscheidung. Und auch er flötete: “Ich genieße jeden Moment mit dir und würde mich auch auf weitere außerhalb der Villa freuen. Das Gefühl mit dir zusammen zu sein erinnert mich an eine lange und abenteuerliche Reise, für die ich bereit bin.” Doch die Zuschauer sind von der Liebes-Show nicht wirklich überzeugt…

Schließlich lag Bianca vor wenigen Tagen noch in den Armen von Adriano. Doch der servierte sie knallhart ab. “So ein gespielter Müll, wer kauft der das bitte ab? Vor ein paar Tagen noch um den anderen heulen und jetzt so”, schimpft ein User auf Instagram. Ein anderer kommentiert: “Fake-Beziehung. Wird eh nicht halten. Das ist schon mal sicher.” Ganz schön harte Worte! Ob die “Love Island”-Fans damit Recht haben? Das wird wohl erst die Zukunft zeigen…

In der ersten Staffel von “Love Island” hatte Elena Miras Sex vor laufender Kamera! Die heißen Aufnahmen seht ihr im Video:

JW Video Platzhalter

*Affiliate Link

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel