Matt Reeves: Christian Bale: Diesen wichtigen "Batman"-Rat gab er Robert Pattinson

Dreharbeiten im Superhelden-Kostüm sorgen für ein paar Unannehmlichkeiten. Damit für Robert Pattinson als Batman alles glatt läuft, hat ihm Christian Bale einen Tipp gegeben.

An ihm müssen sich wohl alle “Batman“-Darsteller messen lassen: Christian Bale (46) verkörperte den “Dunklen Ritter” in Christopher Nolans (50) gefeierter “The Dark Knight”-Trilogie. Und der Schauspieler gibt offenbar hilfreiche Tipps an die nächste Generation weiter.

Die “The Dark Knight”-Trilogie gibt es hier.

Robert Pattinson (34) wird in Matt Reeves’ (54) Film “The Batman” die berühmte Figur verkörpern. Und auch wenn der erste Trailer, der gerade beim “DC FanDome”-Event veröffentlicht wurde, zeigt, dass Pattinson eine andere Herangehensweise als Bale hat – ein Problem eint die Schauspieler: Auch Superhelden müssen mal…

Das ist das Wichtigste am Kostüm

Reeves wurde US-Medienberichten zufolge auf dem “DC FanDome”-Event gefragt, wie viel Einfluss die Schauspieler auf ihre Kostüme nehmen könnten. Dabei verriet der “The Batman”-Regisseur, dass Christian Bale Kollege Pattinson hierzu einen guten Rat gegeben habe. Reeves erklärte: “Rob hat tatsächlich mit Christian Bale gesprochen, und Christian Bale meinte: ‘Stelle sicher, dass du dich erleichtern kannst.'” Und das nahm sich das Team des neuen Films, der im Herbst 2021 anlaufen soll, auch zu Herzen, wie Reeves weiter zum Thema Batsuit sagte: “Wir dachten, er muss ihn anziehen können. Außerdem muss er darin wie ein Mensch leben können.”

Auch Ben Affleck (48), der die Figur etwa in “Batman v Superman: Dawn of Justice” (2016) und “Justice League” (2017) verkörperte, hatte Bale schon einen ähnlichen Tipp gegeben, wie der Hollywood-Star einmal erzählte. Bale riet ihm, er solle dafür sorgen, dass der Anzug einen Reißverschluss habe, da er drei Filme als Batman ohne Reißverschluss durchstehen musste.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel