Mehr "Grey's Anatomy"-Comebacks? Fans finden Hinweise

Bleibt das Comeback von McDreamy am Ende nicht das einzige? In den USA flimmerte am Donnerstag die erste Folge der 17. Staffel von Grey’s Anatomy. Fans fieberten lange auf diese Season hin, wurde sie bereits im Vorfeld als eine der emotionalsten und spannendsten der Seriengeschichte angekündigt. Und genau das ist auch geschehen: Patrick Dempsey (54) alias Dr. Derek Shepherd ist wieder an Bord. Doch ganz offensichtlich ist er nicht der einzige “Grey’s Anatomy”-Alumni, der zurückkommt…

Fans auf Twitter sind förmlich am Ausrasten. Eine Userin teilte ein Bild von IMDb, auf dem ein Teil des Grey’s-Casts aufgeführt ist – so weit, so unspannend. Schaut man sich aber mal genauer die Jahreszahlen an, fällt auf, dass einige Stars – die vor Jahren schon ausgestiegen sind – auf einmal bis 2020 in der Liste aufgeführt sind. Sandra Oh (49) alias Cristina Yang ist zum Beispiel schon seit 2013 nicht mehr Teil der Serie, doch auf der Webseite ist sie bis zum Jahr 2020 aufgelistet.

Genauso steht es auch bei Abgängern wie Sara Ram\u0026#237;rez (45) alias Callie Torres, Jessica Capshaw (44) – die Arizona Robbins gespielt hat – oder George-O’Malley-Darsteller T. R. Knight (47). “Was? Ich glaube, ich vergesse mich” oder “Ich glaube, das ist der Anfang vom Ende”, schreiben zwei Fans auf der Social-Media-Plattform. Ein anderer User merkt allerdings an, dass die Darsteller auch dann vermerkt werden, wenn alte Clips in den neuen Folgen zu sehen sind.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel