Ramin Abtin muss "Promi Big Brother" verlassen

Erneut gab es eine offene Nominierungsrunde bei “Promi Big Brother”. Am Ende waren es Ramin, Emmy und Simone, die von den Zuschauern rausgewählt werden konnten. Es traf Ramin Abtin.

Denn: “Big Brother” entschied sich an diesem Tag erneut für eine offene Nominierungsrunde. Alle Bewohner mussten gemeinsam in die Arena kommen. Jochen Schropp und Marlene Lufen wiesen sie daraufhin an, ihre jeweilige Wahl zu begründen und somit preiszugeben, warum einer der Mitspieler es aus ihrer Sicht verdient habe, rauszufliegen. 

Emmy gegen Simone: Frauen-Zoff im Fokus

Den Anfang machte Werner Hansch. Als er Emmy nominierte, kamen der 21-Jährigen die Tränen: “Sie wird ihren Weg machen, sie ist noch jung”, erklärte der ehemalige Sportkommentator und brachte die Hamburgerin damit in einen emotionalen Ausnahmezustand. Doch auch Ikke, Mischa und Simone wählten Emmy und setzten sie somit auf die Nominierungsliste für die Telefonabstimmungen der Zuschauer. 

Emmy Russ: Die 21-Jährige stand im Fokus der 19. Folge “Promi Big Brother” – und musste teils harte Kritik einstecken. (Quelle: Sat.1)

Sie selbst wählte Simone und meinte: “Ich nominiere eine Person, die nicht offen zu mir war.” Die 44-Jährige habe schlecht über sie geredet, wahrscheinlich wegen ihrer “dicken Titten”, wie Emmy offenherzig mutmaßte. Auch Katy Bähm und Kathy Kelly entschieden sich für die Exfrau von Michael Ballack, begründeten ihren Schritt aber nicht so drastisch.

Lufen: “Das finde ich ganz schön heftig”

Marlene Lufen urteilte nach der abgeschlossenen Nominierungsrunde: “Das finde ich ganz schön heftig. Außer Ramin haben alle Mitbewohner nur Frauen gewählt.” Ramin hatte sich für Ikke entschieden. Ansonsten wurden tatsächlich nur Simone und Emmy genannt und so mussten sie mit dem bereits zuvor feststehenden Ramin in die Endabstimmung – nur noch die Gunst der Zuschauer entschied nun über das Schicksal der drei Bewohner. Am Ende wurde Ramin Abtin, der ehemalige Kickbox-Weltmeister, aus der Show gewählt.

Am Freitag steht das Finale von “Promi Big Brother” an. Jeden Tag werden nun Bewohner aus dem Märchenland ausziehen müssen. Bei aktuell noch sieben verbliebenen TV-Kandidaten würden in der Finalshow von Sat.1 vier Promis gegeneinander antreten. Es sei denn, “Big Brother” lässt in den kommenden zwei Tagen mehr als nur einen Nominierten rausfliegen.

  • “Promi Big Brother”: Ramin Abtins: ”Ich war schon ganz unten”
  • “Promi Big Brother”: Simone spricht über TV-Läster-Attacke von Schöneberger
  • “Promi Big Brother”: Ikke und Simone lästern heftig über Emmy
  • “Promi Big Brother”-Spiel: Ikke gesteht, dass er mit Simone geschlafen hätte

Aktuelle Wohnsituation:
Wald: Werner, Ikke, Mischa, Simone, Katy, Kathy, Emmy
Schloss: derzeit geschlossen
Exit: Claudia, Jenny, Senay, Jasmin, Alessia, Elene, Udo, Adela, Sascha, Aaron und Ramin

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel