Ricky Martin verleiht seine Stimme

Ricky Martin freut sich auf Weihnachten, denn er hat einer kleinen Figur seine Stimme geliehen. In dem „Netflix“-Film „Jingle Jangle: A Christmas Journey“ ist der 48-Jährige also nicht zu sehen, sondern zu hören. Trotzdem glaubt er, dass seine vier Kinder ihn trotzdem erkennen werden.

Gegenüber „RTL“ verriet er: „Ich habe hier im Haus immer mit den verschiedenen Stimmen herumgeschrien: ‚Ich bin einzigartig! Ich bin spektakulär!‘ Das habe ich oft gemacht. Und nun sprechen meine Kinder diese Zeilen nach. Sie werden mich also wiedererkennen.“

Den Weihnachtsfilm gibt es übrigens schon in dieser Woche. Ab dem 13. November kann er auf „Netflix“ angeschaut werden.

Foto: (c) PR Photos

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel