Rosen-Alarm im Sommerhaus 2020: Zu viele Bachelor-Pärchen?

Ist der diesjährige Sommerhaus-Cast nicht facettenreich genug? Am Mittwochabend startet das beliebte Reality-TV-Format endlich in die nächste Runde. Insgesamt zehn Paare stellen sich der Herausforderung: einem winzigen, heruntergekommenen Ferienhäuschen in Bocholt – wo sie alle zusammen eingepfercht und dabei rund um die Uhr beobachtet werden. Schaut man sich die Besetzung so an, fällt schnell auf: Fast jedes zweite Pärchen stammt ursprünglich aus dem Bachelor-Universum!

Am offensichtlichsten sind dabei natürlich Ex-Bachelor Andrej Mangold (33) und seine Gewinnerin Jennifer Lange (26). Doch die Zumba-Lehrerin ist nicht die einzige Rosen-Lady, die sich ins Sommerhaus wagt – sie ist nicht einmal die einzige aus Andrejs Staffel: Denn auch seine Zweitplatzierte Evanthia Benetatou (28) wird als Nachrückerin mit ihrem Verlobten Chris in die TV-WG einziehen. Auch Denise Kapp\u0026#232;s (30) stammt natürlich aus dem Rosen-Universum: Sie buhlte 2016 um das Herz von Leonard Freier (35). Und nicht zu vergessen: Georgina Fleur (30) hat ebenfalls beim Bachelor angefangen – und zwar 2012 bei Paul Janke (38).

So viele Rosen-Kandidaten gab es tatsächlich in bisher keiner Staffel! In der ersten Ausgabe stammte lediglich Angelina Pannek (28) – damals noch Heger – aus der Kuppelshow. In Staffel zwei waren das Saskia Atzerodt (28) und Ex-Bachelorette-Boy Aurelio Savina (42) – und in Staffel vier Johannes Haller (32) und Yeliz Koc (26). In der dritten Staffel gab es nicht ein einziges Bachelor-Gesicht. Was sagt ihr dazu, dass es dieses Mal gleich so viele sind? Stimmt ab!

Alle Infos und Folgen von “Das Sommerhaus der Stars” findet ihr bei TVNOW.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel