RTL setzt Stefan Raabs neue Show nach einer Staffel ab

Mit “Täglich frisch geröstet” kehrte Stefan Raab als Produzent mit einer Late-Night-Show ins TV zurück. Doch nach nur wenigen Monaten setzt RTL das Format mit Moderator Jens “Knossi” Knossalla wieder ab.

Es war die TV-Überraschung des vergangenen Jahres: Stefan Raab kehrte mit einer Late-Night-Show zurück. Allerdings nicht zu seinem langjährigen Haussender ProSieben, sondern zu Konkurrent RTL. Der Showmaster trat zwar selbst nicht vor die Kamera, zog aber im Hintergrund als Produzent die Fäden. Eigentlich ein Erfolgsgarant, doch bei “Täglich frisch geröstet” ging das Konzept nicht auf. Die Show mit Jens “Knossi” Knossalla wird nach nur einer Staffel abgesetzt.

Das gab der Sender am Mittwoch bekannt. “RTL setzt nach der Testphase auf neue Show-Ideen: ‘Täglich frisch geröstet’ ist ein TVnow Original, das wir zusätzlich ins lineare Programm geholt haben. Grundsätzlich probieren wir auf TVnow gerade sehr viel aus, unsere erste Late-Night-Show eingeschlossen. Geplant war vorerst eine Staffel – und dabei wird es auch bleiben. Jetzt stürzen wir uns voller Tatendrang auf neue Projekte”, heißt es in einer Mitteilung. 

Schlechte Quoten für “Täglich frisch geröstet”

“Täglich frisch geröstet” war im November auf dem Streamingdienst TVnow gestartet, damals noch mit wechselnden Moderatoren. Im Januar hatte dann Knossalla als Gastgeber die Show übernommen, die seitdem auch im TV-Programm von RTL zu sehen ist. Doch die Quoten waren nicht zufriedenstellend. Nur rund 600.000 Zuschauer schalteten im Schnitt am späten Abend ein, zuletzt hatte RTL die Show bereits auf einen Sendeplatz nach Mitternacht geschoben.

  • Humor und Empörungswellen: Martin Sonneborn: ”Über einen Witz denke ich jetzt zwei Mal nach”
  • Nach “Alles dicht machen”-Aktion: Liefers macht Intensivstation-Schicht
  • “Habe einige Vorerkrankungen”: Cathy Hummels gegen Corona geimpft

Mit der 40. Folge, die am 18. Mai zu sehen sein wird, zieht der Sender nun den Schlussstrich. Bis dahin gibt es immer montags und mittwochs ab 20:15 Uhr neue Folgen auf TVNow, sowie dienstags und samstags ab 00:30 Uhr im Fernsehen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel