Salma Hayek weinte wegen Sexszene mit Antonio Banderas

Vor 26 Jahren etablierte sich Salma Hayek (54) dank des Films “Desperado” in den Vereinigten Staaten als gefragte Schauspielerin. Obwohl sie zuvor bereits in Mexiko zum Star geworden war, stolperte Regisseur Robert Rodriguez (52) eher zufällig über sie. An der Seite von Antonio Banderas (60) überzeugte Salma dann allerdings so sehr, dass sie sogar für einen Saturn Award nominiert wurde. “Desperado” begründete also ihre Hollywood-Karriere. Nichtsdestotrotz hat Salma nicht nur gute Erinnerungen an die Dreharbeiten: Vor einer Sexszene mit Kollege Antonio begann sie zu weinen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel